Noch Fragen? - Forum für Auswanderer nach Holland

Habt ihr etwas nicht verstanden oder gibt es keine Information über ein bestimmtes Thema?
Hier habt ihr die Möglichkeit eure Frage zu stellen. Ich werde versuchen eure Frage schnellstmöglich zu beantworten, aber selbstverständlich darf das auch jeder andere, der was weiß. Eine rege und aktive Teilnahme in diesem Forum ist erwünscht. Selbstverständlich sind auch eure eigenen Informationen, Anregungen oder Kommentare willkommen.

Zum Verfassen von eigenen Beiträgen ist eine Registrierung notwendig. Klickt dafür auf das Wort "Anmelden". Bitte füllt in das Formular euren Namen, einen Benutzernamen mit dem ihr dann im Forum vertreten seid, ein selbstgewähltes Passwort und eure E-Mail Adresse ein.
Eure E-Mail Adresse wird selbstverständlich nicht veröffentlicht und auch nicht weitergegeben. Jedoch werden eure Daten auf unserem Datenserver gespeichert, in diesem Sinne möchte ich hier noch einmal ausdrücklich auf unseres Datenschutzerklärung hinweisen, wo alles ganz genau erklärt wird. 

Neue Fragen zu stellen ist ganz einfach. In der entsprechenden Kategorie auf "neues Thema" klicken und schon öffnet sich das Eingabefeld.
Es gibt auch eine Suchfunktion für das Forum. Diese ist in den einzelnen Kategorien nutzbar. 

 

Hinweis: Dies ist keine offizielle Beratung und auch keine Rechtsberatung, d.h. es kann keinerlei Haftung für die veröffentlichten Informationen übernommen werden. Ich versuche die Antworten gut zu recherchieren und eine korrekte Antwort zu geben, mehr aber auch nicht.
Selbstverständlich übernehme ich auch keine Haftung für verlinkte Inhalte oder Antworten von anderen Nutzern.

 

Steuern zahlen/Arbeitslosengeld bei zwei Wohnsitzen

Mehr
18 Dez 2018 14:37 #1130 von lorebaer
Hallo meine Lieben,
ich habe schon länger einen Wohnsitz in Deutschland und seit Kurzem auch einen in den Niederlanden. Ich pendle zwischen den beiden Wohnungen hin und her. Ich arbeite schon länger auf einem Segelschiff bei einer niederländischen Firma mit dem deutschen Wohnsitz (läuft über deutsches Konto). Jetzt überlege ich, auch einen anderen Job in den Niederlanden anzunehmen und überlege, ein niederländisches Konto zu eröffnen. Bei der Eröffnung des Kontos werde ich gefragt, in welchem Land ich Steuern zahle. Das weiß ich allerdings selbst gar nicht so genau. Naja, durch meinen niederländischen Arbeitsvertrag tue ich das ja in den Niederlanden. Das heißt, dass ich auch in den Niederlanden eine Steuererklärung abgeben muss, oder? Und dass ich demzufolge auch bei der Kontoeröffnung in den Niederlanden angebe, dass ich in NL Steuern zahle, oder?
Ich habe hier etwas herumgestöbert und finde, dass diese Situation mit zwei Wohnsitzen nicht gut geklärt ist, will aber auf keinen Fall irgendetwas Illegales machen.
Eine Frage zu Arbeitslosengeld: Ich habe 2 Monate keinen Vertrag und wollte diese mit Arbeitslosengeld überbrücken. Obwohl ich in Deutschland wohne, wollen die Deutschen kein Arbeitslosengeld zahlen, weil ich (vom Schiff aus schlecht möglich) nicht 1x wöchentlich in Deutschland war. Um in den Niederlanden WW anzufragen, brauche ich den Wohnsitz in NL, den ich jetzt ja habe. Aber brauche ich auch das NL-Konto?
Ihr würdet mir sehr helfen, wenn ihr mir ein paar Tipps geben würdet.
Herzlichen Dank und einigermaßen stressfreie Tage vor Weihnachten??

Bärbel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
18 Dez 2018 20:14 - 18 Dez 2018 20:15 #1132 von nach-holland
Hallo Bärbel,

bei einem in den Niederlanden ansässigen Arbeitgeber zahlt man seine Steuer auch bei deutschem Wohnsitz in den Niederlanden. Eine Steuererklärung muss man nur machen, wenn man vom Finanzamt aufgefordert wird oder man es selbst will, weil man sich eine Rückzahlung erhofft. Ansonsten läuft das automatisch.
Also bei der Bank kannst Du angeben, dass du in NL Steuern zahlst. Mit einem Wohnsitz in NL hast du jetzt ja auch eine BSN-Nummer, also ein NL-Bankkonto sollte kein Problem sein.

Ja, du hast recht mit den zwei Wohnsitzen gibt es immer wieder große Verwirrung. Denn trotz EU ist das in der Gesetzgebung nicht vorgesehen. Richtig illegal ist es nicht, aber es gibt da schlichtweg keine richtige Regelung.

Ob du Recht auf WW (Arbeitslosengeld) hast, kann ich nicht beurteilen. Das hängt von der Dauer deiner Anstellung ab. Schau mal hier für alle Infos: www.uwv.nl/particulieren/werkloos/index.aspx
Falls du nicht so gut Niederländisch sprichst am besten anrufen, Englisch können sie alle.

LG Simone
Letzte Änderung: 18 Dez 2018 20:15 von nach-holland.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Dez 2018 09:43 #1134 von lorebaer
Vielen herzlichen Dank schon mal! Jetzt fühle ich mich schon besser :-) Habe 9 Monate für den niederländischen Arbeitgeber gearbeitet, das sollte ok sein! Ich mache einfach mal weiter so und melde mich evtl. wieder hier.
Wünsche Euch einen schönen Tag!
Bärbel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum

Diese Seite von Nach-Holland.de weiterempfehlen und teilen

Teile auf WhatsApp Teile per E-Mail Teile auf Pinterest linkedin Teile auf twitter teile auf facebook