Noch Fragen? - Forum für Auswanderer nach Holland

Habt ihr etwas nicht verstanden oder gibt es keine Information über ein bestimmtes Thema?
Hier habt ihr die Möglichkeit eure Frage zu stellen. Ich werde versuchen eure Frage schnellstmöglich zu beantworten, aber selbstverständlich darf das auch jeder andere, der was weiß. Eine rege und aktive Teilnahme in diesem Forum ist erwünscht. Selbstverständlich sind auch eure eigenen Informationen, Anregungen oder Kommentare willkommen.

Zum Verfassen von eigenen Beiträgen ist eine Registrierung notwendig. Klickt dafür auf das Wort "Anmelden". Bitte füllt in das Formular euren Namen, einen Benutzernamen mit dem ihr dann im Forum vertreten seid, ein selbstgewähltes Passwort und eure E-Mail Adresse ein.
Eure E-Mail Adresse wird selbstverständlich nicht veröffentlicht und auch nicht weitergegeben. Jedoch werden eure Daten auf unserem Datenserver gespeichert, in diesem Sinne möchte ich hier noch einmal ausdrücklich auf unseres Datenschutzerklärung hinweisen, wo alles ganz genau erklärt wird. 

Neue Fragen zu stellen ist ganz einfach. In der entsprechenden Kategorie auf "neues Thema" klicken und schon öffnet sich das Eingabefeld.
Es gibt auch eine Suchfunktion für das Forum. Diese ist in den einzelnen Kategorien nutzbar. 

 

Hinweis: Dies ist keine offizielle Beratung und auch keine Rechtsberatung, d.h. es kann keinerlei Haftung für die veröffentlichten Informationen übernommen werden. Ich versuche die Antworten gut zu recherchieren und eine korrekte Antwort zu geben, mehr aber auch nicht.
Selbstverständlich übernehme ich auch keine Haftung für verlinkte Inhalte oder Antworten von anderen Nutzern.

 

Wertpapierhandel

Mehr
01 Aug 2014 20:26 #305 von Botzelot
Wertpapierhandel wurde erstellt von Botzelot
Hallo,

ich bin neu in diesem Forum und habe ein paar Fragen.
Ich habe Deutschland satt, vorallem die hohen Kapitalertragssteuern machen mir zu schaffen,da ich and der Börse investiere und selbst lange Haltezeiten in Deutschland nichtmehr vor versteuerung schützen. Außerdem fand ich Holland immer wunderschön, besuche das Land mehrmals im Jahr für Kurzurlaube und war auch als Kind schon immer bei meiner Oma auf dem Campingplatz.
Ich habe nun gelesen das Aktiengewinne nicht besteuert werden, sondern nur das gesamte Vermögen über einem Freibetrag von ca 21.000€ mit 1.2% pro Jahr. Das finde ich vollkommen legitim und es ist wirklich eine Stueroase für jeden Anleger.
Meine Frage wäre, wie sind Erfahrungen von Auswanderen, und ist es schwer dort eine Wohnung ohne festen Job zu bekommen? Ich habe bereits vom Integrationsamt bzw deren Website erfahren das man als EU Bürger keinen Job braucht um dort zu leben.
Bin ich in Holland stuerpflichtig sobald ich dort einen festen Wohnsitz habe?
Wie schwer ist es dort ein vernünftiges Bankkonto zu bekommen und welche Banken sind zu empfeheln? Habe von der ING und der Rabodirect gehört, hat jemand Erfahrungen damit und ggf auch schon mit Wertpapeir Depots und deren Handelskosten?
Ich habe vor ab Februar nächsten Jahres wenn mein Arbeitsvertrag ausläuft dort zu leben, hatte mir Venlo vorgestellt, am besten was grenznahes zu NRW, da ich dort Familie habe.
Bin für Erfahrungsberichte sehr dankbar.
Schöne Grüße an euch Holländer :)
Stephan

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
01 Aug 2014 20:58 #306 von nach-holland
nach-holland antwortete auf Wertpapierhandel
Hallo Stephan,

freut mich, dass es mit der Anmeldung geklappt hat.

Also einmal der Reihe nach.

Wohnung: Auch ohne Arbeitsvertrag sollte das machbar sein, wenn man angibt, dass man selbstständig ist bzw. Trader. Evtl. wird eine höhere Kaution zur Sicherheit fällig. Aber die Kündigungsfrist ist meist sowieso meist nur 1 Monat, da wäre das Risiko für den Vermieter ja nicht so groß.

Mit einem Wohnsitz in den Niederlanden ist man dort auch Steuerpflichtig. Außerdem kann man mit einem Wohnsitz dann auch ein Bankkonto anfragen. Ein Wertpapier Depot gibt es auch bei der Bank, aber dort sind im Normalfall die Kosten etwas höher und auch die Handelsmöglichkeiten nicht so ausgereift.
Ich würde eher zu einem online Direkt-Broker raten. Bekannt in Holland sind Alex, Binck oder Today`s Broker (in D heißen die Interactieve Broker).
Du kannst auch deinen Handel weiterhin über Deutschland abwickeln, wie bisher auch. Die Steuerpflicht in den Niederlanden gilt auch für das Vermögen im Ausland.

Das war es erst mal. Weitere Fragen beantworte ich natürlich gerne.
Simone von nach-holland.de

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
01 Aug 2014 21:06 - 01 Aug 2014 21:08 #307 von Botzelot
Botzelot antwortete auf Wertpapierhandel
Danke für die schnelle Antwort. Ich würde dann wohl die Miete für 6 Monate oder 1 Jahr im vorraus bezahlen falls der Vermieter bedenken hat. Danke vielmals für die Information das ich weiterhin alles über meine alte Bank abwickeln könnte, das werde ich dann wohl so nutzen. Sollte dann nur klar machen das auch nicht die deutsche Steuer ausversehen weiterberechnet wird.

Meine Schwester hat vor 2 Tagen herausgefunden, da sie in Belgien wohnt, das man dort keine Steuern auf Wertpapiergewinne zahlt und da habe ich mich sofort über Holland informiert, da es schon immer mein Traum war dort zu leben. Ich habe vor einigen Moanten meine Freundinn welche aus Amerika zur Arbeit in der Firma in welcher wir beide angestellt sind kam. Wir haben in April und Mai auch zusammen Wochenende in den Niederlanden verbracht (Amsterdam) und wir fanden es so schön das wir gesagt haben das wir uns in den Niederlanden niederlassen wollen. Das jetzt alles so zusammenkommt macht mich verrückt und ich bin voller aufbruchsstimmung.

Ich hoffe das ich schnell auch die Sprache lernen kann an einer Art Volksschule oder so. . Hat jemand Erfahrungen mit dem lernen der Sprache gemacht? Ich kann sehr gut Englisch aber würde wenn ich dort lebe auch die Sprache und so vielwie möglich über das Land lernen wollen.

Ich bin so aufgeregt :)
Letzte Änderung: 01 Aug 2014 21:08 von Botzelot.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
01 Aug 2014 21:17 #308 von nach-holland
nach-holland antwortete auf Wertpapierhandel
Sobald du einen Wohnsitz in NL hast, solltest du deine Adresse bei der Bank ändern und dich als Steuerausländer registrieren lassen. Dann sollte das mit der Steuer kein Problem mehr sein. Dividenden auf deutsche Aktien werden aber immer noch in D versteuert. Das kannst du dann aber in der niederländischen Steurerklärung angeben, damit du nicht doppelt Steuer bezahlst.

Einge Tipps zum Niederländisch lernen findest du hier: http://www.nach-holland.de/auswandern/leben/sprache

Schönen Abend noch
Simone

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
01 Aug 2014 21:24 #309 von Botzelot
Botzelot antwortete auf Wertpapierhandel
Vielen dank, echt super wie informiert du bist und wie schnell du hilfst, vielen vielen Dank nochmal. Ich sollte wohl nochmal alles genau durchlesen bevor ich hier bereits beantwortete Fragen stelle, aber ich bin so aufgeregt :) deine Seite lässt wirklich kaum noch eine offen :)
Folgende Benutzer bedankten sich: nach-holland

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
03 Apr 2018 15:41 #1023 von Falk
Falk antwortete auf Wertpapierhandel
Hallo Stephan,

überlege auch, ob ich als Trader in die NL ziehe.
Wie ist es bei dir gelaufen und wieviel Abgeltungssteuer bezahlt man in den NL effektiv für in Deutschland angefallene Gewinne (Aktien und Optionsscheine) ?
Muß man als selbständiger Trader auch in Box1 versteuern, wenn man sonst nicht arbeitet?

Beste Grüße
Falk

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
04 Apr 2018 09:22 #1024 von nach-holland
nach-holland antwortete auf Wertpapierhandel
Hallo Falk,

ich bin jetzt zwar nicht Stephan, aber dennoch schon mal eine Antwort von mir ;-)

In NL zahlt man keine Abgeltungssteuer, auch nicht auf Gewinne, die in D anfallen. Das gesamte Vermögen wird versteuert und dazu gehören auch Aktien, Optionsscheine usw. Ausgenommen sind nur Dividenden, die im Ausland anfallen, diese werden direkt versteuert.
Das alles fällt in Box 3.
Jedoch wird seit langem diskutiert, das System anzupassen. Ob das aber jemals passiert, weiß kein Mensch.

In Box 1 fällt jegliches Einkommen, in deinem Fall z.B. evtl. ein selbst genutztes Wohnhaus (Ferienhaus oder 2. Haus zählt wieder zu Box 3). Aktiengewinne sind kein Einkommen, sondern wie gesagt zählt das zum Vermögen.

LG Simone

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
04 Apr 2018 16:49 #1028 von Falk
Falk antwortete auf Wertpapierhandel
Hallo Simone,

vielen Dank für die rasche Beantwortung.
Das wären ja Traumzustände ohne die 26,375% Abg.St. incl. Soli und ohne in Box 1 versteuern zu müssen (suche dann Mietwohnung).
Dann wäre wohl der nächste Schritt, bei einer Gemeinde (nicht allzu weit von der Grenze) meiner Wahl nachzufragen, ab welcher Einkommensgrenze ich mich dort anmelden kann und welcher Nachweis für ein dauerhaft darüber liegendes Einkommen erforderlich ist. Wo kann man am ehesten mit einer einigermaßen günstigen 2-3 Zi-Whg (incl Wohnzimmer) rechnen und wieviel kosten die monatlich ungefähr in den NL?
Wie würdest Du das angehen?

LG Falk

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
04 Apr 2018 17:24 #1029 von nach-holland
nach-holland antwortete auf Wertpapierhandel
Hallo Falk,
ob es Traumumstände sind, kommt natürlich auch darauf an, wie viel Kapital, Anlagen usw. du brauchst um daraus ein Einkommen zu erzielen. Aber grundsätzlich ist Box 3 schon günstiger als Box 1.
Es gab scheinbar Bestrebungen des Finanzamts das "geschäftsmässige" Handeln in Box 1 zu versteuern, aber wie ich gelesen habe sind sie damit nicht durchgekommen.

Zum Anmelden bei der Gemeinde brauchst du übrigens keinen Einkommensnachweis, als EU-Bürger kannst du dich einfach anmelden, wenn du einen Wohnsitz nachweisen kannst.
Das ist aber gleichzeitig auch ein Problem, denn ohne Arbeitsvertrag wird es nicht ganz einfach eine Mietwohnung zu bekommen. Da wirst du etwas suchen müssen. Evtl. klappt es mit der Vorlage von Kontoauszügen und / oder Mietzahlungen einige Monate im Voraus.
Also ich denke Wohnung suchen kommt an erster Stelle. Online findest du schon einiges, nähere Infos gibt es vermutlich dann nur über einen Makler.

LG Simone

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
06 Apr 2018 15:03 #1030 von Falk
Falk antwortete auf Wertpapierhandel
Hallo Simone,

vielen Dank für die erneut rasche Beantwortung.
Wäre nett, wenn Du mir sagst, wo ich den Text bzgl. des Belastingdiensts und der Nichtdurchsetzung in Box 1 finde. Laut Aktien-Forumsbeiträgen aus 2005 (in NL mit Google-Übersetzung) kommt es darauf an… Sollte ich doch in Box 1 besteuert werden, bin ich in D finanziell besser dran.

LG Falk

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum

Diese Seite von Nach-Holland.de weiterempfehlen und teilen

Teile auf WhatsApp Teile per E-Mail Teile auf Pinterest linkedin Teile auf twitter teile auf facebook