schiff

Artikel im Nach Holland Blog
rund um das Thema Wellness

 

Weitere Tipps für Wellness-Hotels findet ihr hier.

 

  • Wandern, Wellness und ein Wal – Domburg im Winter

    Wir sind noch in Yerseke, als wir von der Neuigkeit erfahren. Ein Pottwal, leider tot, ist in Domburg an den Strand gespült worden. Eigentlich keine schöne Nachricht an diesem sonnigen, aber eiskalten Dezembertag. Jedoch - wann hat man schon mal die Gelegenheit einen Pottwal aus nächster Nähe zu Gesicht zu bekommen.

    Domburg steht sowieso auf unserem heutigen Reiseplan und damit liegt unser restliches Tagesprogramm schnell fest. Eine Strandwanderung, um und den Wal anzuschauen, muss einfach sein.

    domburg in zeelandAussicht auf den Strand von Domburg

    Weiterlesen...


  • Ein Wochenende voller Entdeckungen in Twente

    Sind wir wirklich richtig? Zwischen Weideland mit grasenden Kühen links und mannshohem Mais rechts frage ich mich das in den letzten Minuten häufiger. Aber die Stimme unseres Navis befiehlt uns regelrecht in diese kleine Straße, einem Feldweg nicht unähnlich, einzubiegen.

    Wir sind irgendwo im Nirgendwo. Die Enge der Randstad und des westlichen Hollands ist der Weite und der Natur im Deutsch-Niederländischen Grenzgebiet gewichen. Große Bauernhöfe, Ackerbau und Milchwirtschaft prägen das Bild hier in Twente. Umso überraschter sind wir von den Wohlfühl-Oasen jenseits von jeglichem rustikalen Design, die wir hier entdecken.

    twente landschaftszimmerEin Hotelzimmer im Grünen

    Weiterlesen...


  • Luxus Wellness im Resort Hof van Saksen

    Eine Sternschnuppe saust über den nachtschwarzen Himmel. Eine leuchtende Spur, die schnell im Dunkel verglüht. Nur einer der Millionen Sterne, die über unseren Köpfen funkeln. Es ist eiskalt in dieser klaren Dezembernacht. Der Champagner perlt in unseren Gläsern munter vor sich hin und bleibt perfekt gekühlt bei diesen frostigen Temperaturen.

    Wir sitzen in angenehm warmem Blubber-Wasser des Whirlpools auf unserer Terrasse und der Sternenhimmel sorgt für großes Kino. Die Windstille lässt sogar brennende Kerzen zu. Man muss kein großartiger Romantiker sein, um dieses luxuriöse Ambiente zu genießen. Entspannung und Glücksgefühle kommen da ganz von alleine.

    Resort Hof van SaksenNicht nur das Resort, auch das Wetter zeigt sich von seiner besten Seite

    Weiterlesen...


  • Wandern mit Kneipp rund um Olsberg

    "Um gesund zu bleiben, muss sich der Mensch bewegen, schwitzen und soll das Wasser in seiner mildesten Form gebrauchen", sagte einst Pfarrer Sebastian Kneipp. Wir nehmen uns diesen Leitspruch zu Herzen und machen heute mal genau das.

    Wir sind auf Reisen und wollen nicht nur die 7 Gründe, warum die Holländer das Sauerland lieben, erkunden. Ein bisschen Entspannung und Genuss darf es schon auch sein. Auch wenn sich die Kneippsche Lehre anfänglich eher nach Verzicht und Plagerei anhört, ist sie einfach perfekt für etwas Wellness-Feeling an diesem Herbstwochenende.

    kneippwanderungWandern mit Aussicht

    Weiterlesen...


  • 7 Gründe, warum die Holländer das Sauerland lieben

    In den Jahren, in denen ich schon in Holland lebe, viel ein Ortsname immer wieder. Kaum hatte ich erwähnt, dass ich aus Deutschland komme, wurde mit deutscher Ortskenntnis aufgewartet. Häufig fielen aber nicht Namen wie Berlin, Köln oder München. Nein, Winterberg kannten sie alle.

    Meine völlige Unkenntnis, nicht einmal wissend, ob es sich dabei tatsächlich um einen Ort handelt, überraschte meine Gesprächspartner regelmäßig. Ein Hinweis meinerseits, dass ich aus dem Süden der Republik stamme, entschuldigte mich immerhin etwas.

    Aber es kam die Zeit endlich zu recherchieren und zu wissen - Winterberg liegt im Sauerland!

    sauerlandBlick auf das schöne Sauerland

    Weiterlesen...


  • Gediegene Entspannung im Parkhotel de Wiemsel

    Schon bei der Fahrt durchs Eingangstor kommt mir dieses Wort in den Sinn. Es geht mir auch nicht mehr aus dem Kopf, bis wir wieder den Heimweg antreten.

    Gediegen – ein Synonym für solide, ordentlich und qualitätsvoll. Eigenschaften, die mir im Parkhotel de Wiemsel an jeder Ecke passend erscheinen. Bei der Einrichtung der Zimmer, der Gestaltung des Parks hinter dem Hotel und beim Frühstücksbuffet am Morgen nach einer gediegenen Runde im Pool.

    parkhotel de wiemsel ootmarsumDas Parkhotel de Wiesel heißt nicht nur so, es gibt auch tatsächlich einen Park

    Weiterlesen...


  • Reif für die Insel – Entspannen bei Landal Vlieduyn auf Vlieland

    Kein Autolärm weckt mich am frühen Morgen. Nichts ist zu hören. Nicht einmal das Gurren der Tauben, die sich so gerne auf das Balkongeländer vor meinem Fenster zuhause setzen. Einfach nur Stille.

    Den Wecker habe ich aus dem Zimmer verbannt. Er gibt mir nicht vor, wann ich aus dem Bett zu kriechen habe. Ausschlafen, entspannen, genießen.

    Radtouren durch die Dünen, lange Strandspaziergänge und danach in die private Sauna – das Leben kann so schön sein!

    vlieland, aussicht aufs meerSchönheit, Ruhe und wenig Menschen - perfekt zum Entspannen

    Weiterlesen...


  • Wollige Wellness im Hotel Texel

    Anderswo soll Schokolade die Haut verwöhnen oder Schwingungen von Klangschalen die Energie im Körper in Balance bringen. In den Wellness-Tempeln werden immer ausgefallenere Anwendungen verabreicht, um Stressgeplagte wieder fit für die kommende Arbeitswoche machen.

    Auf der Watteninsel Texel besinnen sie sich auf Traditionelles. Das überall anwesende Texel Schaf hat alles, was der Mensch und seine Haut braucht. Das Wollfett oder Lanolin, das sich in natürlicher Schafswolle befindet, wurde schon im Altertum medizinisch genutzt. Und auch wenn sich Woolness exotisch anhört, so ein Wollbad wussten die Menschen schon in Zeiten zu schätzen, in denen Schokolade noch nicht einmal erfunden war.

    Boutique Hotel TexelBoutique Hotel Texel etwas außerhalb von De Cocksdorp

    Weiterlesen...


  • Ein Ferienhaus im Grünen bei Buitenhof De Leistert

    Die Luft ist noch kühl, aber die Sonne scheint schon auf unsere Terrasse. Wir lassen es uns natürlich nicht nehmen und decken den Frühstückstisch draußen. Es ist schon ein Weilchen her, dass wir Gelegenheit hatten, auf unserer „eigenen“ sonnigen Terrasse zu frühstücken. Ich könnte mich sofort dran gewöhnen, dies täglich zu tun.

    Die Kinder im Nachbarhaus sind auch schon auf den Beinen und rennen ihre ersten Runden durch den Garten. Ihrem Lachen nach zu urteilen, sind auch sie begeistert von den Ferienhäusern hier im Ferienpark Buitenhof De Leistert.

    buitenhof de leistert

    Weiterlesen...


  • Im Ferienhaus bei Landal Stroombroek

    Schlicht 4BLM nennt sich unser Typ Ferienhaus mit der Nummer 176. Mit fünf anderen Häusern steht es rund um den kleinen Platz mit dem Kinder-Spielhäuschen in der Mitte. Ein Autostellplatz vor der Tür und ordentlich mit Hecken als Sichtschutz vom Nachbar getrennt. Der Abstand zwischen den Häusern ist groß genug, dass man sich nicht auf der Pelle sitzt.

    Die Bäume ringsum haben ihr buntes Herbstlaub auf die Terrasse und den Rasen rund ums Haus verteilt. Man fühlt sich wie mitten in der Natur. Mir gefällt es hier schon einmal auf Anhieb.
    Aber gut, das wichtigste kommt noch - das Innenleben unseres Luxus-Ferienhauses mit eigener Sauna.

    Ferienhaus im Ferienpark Landal StroombroekHübsche Ferienhäuser mitten im Grünen

    Weiterlesen...


  • Ein Eldorado für Saunafreunde - Hotel Thermen Bussloo

    „Doonggg“, tönt es wohlklingend durch den Raum. Ein entspannendes Kribbeln breitet sich in mir aus. Schwingungen, die von der bronzenen Schale auf meinem Rücken ausgehen, vibrieren durch meinen Körper. Warm eingepackt in eine Lage kuscheliger Handtücher liege ich auf dem Bauch und die Masseurin sorgt mit tönenden Klangschalen für meine Tiefenentspannung.

    Einige Male schwitzen und abtauchen in frostiges Wasser habe ich heute schon hinter mir. Was gibt es Schöneres, als sich nach einigen Saunagängen durch fachkundige Hände massieren zu lassen? Dass es heute keine Hände, sondern tibetanische Klangschalen sind, ist zwar neu für mich, aber deshalb nicht weniger angenehm.

    Thermen Bussloo

    Weiterlesen...


  • Acht Schlösser mit dem Rad

    Imposante Schlösser mit Turm und Wassergraben, die ihren Ursprung im Mittelalter haben, und schicke Landhäuser aus dem 18. Jahrhundert. Achtkastelenrouteheißt diese Rundtour fürs Fahrrad, die uns entlang acht Schlösser führt, die unterschiedlicher nicht sein könnten.

    Man hätte die Tour aber auch Alleentour nennen können, denn links und rechts säumen Bäume auf weiten Teilen der Strecke unseren Weg. Große stämmige Buchen und Eichen, deren Laub jetzt im Herbst ein Dach aus Rottönen über uns formt. Wie durch einen Tunnel, den ab und zu ein Sonnenstrahl golden einfärbt, radeln wir auf dem Weg von einem Schloss zum anderen.

    Manche Schlösser liegen ganz versteckt hinter einer dieser langen Alleen, die früher wohl mal die Auffahrt zum adeligen Wohnsitz war. Man sieht die Kutsche beinahe vor sich, wie sie sich mit Graf und Gräfin dem Portal ihres herrschaftlichen Landhauses nähert.

    Alleen unterwegs auf der Radtour Achtkastelenroute

    Weiterlesen...


  • Wilde Gaumenfreuden

    „Hase mit Chicorée und Rosenkohl, Kartoffel und eine Jus mit Zitrus und Peperoni“, steht auf der Speisekarte an diesem Abend. Allein bei diesen wenigen Worten läuft mir schon das Wasser im Munde zusammen. Ich esse gerne, sehr gerne sogar - auch Fleisch. Ich mag die Textur, die Konsistenz, den Geschmack. Ein Vegetarier werde ich wohl nie.

    Heute werden meine Geschmackspapillen sogar auf besondere Weise verwöhnt. Wild steht nämlich auf dem Speiseplan in der Villa Ruimzicht an diesem Abend. Gans, Reh, Hase und Wildschwein auf perfekte Art zubereitet und serviert.

    Wildessen in der Achterhoek

    Weiterlesen...


  • Wellness in der Achterhoek – Ferienpark Landal Stroombroek

    Es ist ruhig. Nur die Uhr an der Wand tickt gleichmäßig, als ob ein Herz schlägt. Braunes Herbstlaub liegt auf der Terrasse. Dort draußen vor der Schiebetür.

    Durch die kahler werdenden Äste der Bäume sehe ich das Häuschen nebenan. Eine Familie mit 3 kleinen Kindern hat sich dort einquartiert. Vor einer Stunde sind sie schon los gezogen. Mit Mützen auf dem Kopf und Gummistiefeln an den Füßen. Lachen und rennen, Spaß haben.

    Es muss geregnet haben in der Nacht. Der Tisch auf der Terrasse glänzt noch feucht. Jetzt versucht sich die Sonne einen Weg durch die Wolkendecke zu bahnen. Von Regen keine Spur. Ein paar Vögel zirpen, ihnen wäre ein bisschen Sonnen sicher auch lieber.

    stroombroek

    Weiterlesen...


  • Entspannung pur im Sanadome

    Im warmen Wasser entspannen, sich treiben lassen oder in einem blubbernden Whirlpool sitzen - ich liebe es! Besonders jetzt im Winter, wenn es draußen kalt und ungemütlich ist, üben Thermalbäder eine starke Anziehungskraft auf mich aus.

    In Süddeutschland, meiner alten Heimat, gibt es Thermalbäder an jeder Ecke, hier in Holland sind sie äußerst dünn gesät. Doch habe ich eines davon gefunden, und zwar in Nijmegen.

    sanadome

    Weiterlesen...


Diese Seite von Nach-Holland.de weiterempfehlen und teilen

Teile auf WhatsApp Teile per E-Mail Teile auf Pinterest linkedin Teile auf twitter teile auf facebook