logo blog

Alltag in Holland
im Nach Holland Blog

Auch wenn ich sehr gerne über Sehenswürdigkeiten berichte und Ausflugstipps gebe, weiß ich, dass viele von euch gerne Praktisches von mir erfahren. Was kostet was und wo parke ich günstig, interessiert einfach sehr viele Holland-Urlauber.

Die Hauptreisezeit ist angebrochen, nach und nach beginnen die Sommerferien in allen Bundesländern. Damit ein perfekter Zeitpunkt, um einige praktische Reisetipps in einem Artikel zusammenzufassen.

Praxistipps Hollandurlaub

„10 sinaasappels voor maar 1 Euro“ und „Hollandse Nieuwe vers van het mes“ schallt es durch die Gassen zwischen den Marktständen. Wie sich das für einen holländischen Wochenmarkt gehört, wird das Warenangebot lautstark angepriesen. Und das können Frauen wie Männer mit einer Stimmgewalt, die mich das Fürchten lehrt.

Mindestens einmal in der Woche findet in jeder holländischen Stadt ein Wochenmarkt statt. Obst und Gemüse, Käse, Fisch und Blumen, aber auch Socken und Unterwäsche sind dort zu finden. Und wer auf der Suche nach Schnäppchen ist, wird auf dem Markt fündig. Nur hier gibt es Restposten zu Dumpingpreisen.

markt holland

Ich liebe es, wenn ich von diesem kleinen Flughafen im Norden von Rotterdam wegfliege. Meist bin ich dann nur mit Handgepäck unterwegs. Ein kleiner Rucksack, der es mir erlaubt, dass ich mit dem Fahrrad zum Flughafen fahre. Die halbe Stunde Radfahren nehme ich gerne auf mich. Dafür muss ich keinen Parkplatz suchen und auf keinen Bus warten.

Auch für Holland-Urlauber, also euch, hat die Ankunft bzw. der Abflug vom Rotterdamer Flughafen Vorteile. Er spart Zeit. Zeit, die man besser in der Stadt verbringt. Von der Landung bis zur Ankunft im Hotel in der Stadtmitte in Rotterdam vergeht gerade einmal eine Stunde.

rotterdam airport

Das typische Essen in Holland besteht schon lange nicht mehr nur aus dem Standardgericht Kartoffeln, Gemüse und Fleisch. Auch in Holland hat die internationale Küche das Speiseangebot in den letzten Jahren verändert, sodass sich auch italienische, griechische, chinesische und indische Restaurants fest etabliert haben.

Dennoch werden in den Restaurants und Snackbars weiterhin die typisch holländischen Gerichte angeboten, die sich teilweise mit dem Speiseangebot der deutschen Küche vergleichen lassen.

essen

Den Holländern wird ja nachgesagt, dass sie in ihrem Wohnwagen sogar Kartoffeln mitnehmen, wenn sie Richtung Süden in den Urlaub ziehen. Ob das wirklich wahr ist, kann ich nicht sagen, ein Blick in das Domizil auf Zeit wurde mir noch nicht gewährt.

Aber was bringen die Deutschen so mit? Die eine oder andere Deutschlandflagge habe ich schon gesehen, die ihren Weg nach Holland gefunden hat und das Territorium auf dem niederländischen Campingplatz markiert. Und sonst? Unabhängig davon, ob es ins Ferienhaus oder auf den Campingplatz geht, lohnt es sich noch in Deutschland einzukaufen und den Kofferraum vollzupacken?

holland wohnwagen

Diese Seite von Nach-Holland.de weiterempfehlen und teilen

Teile auf WhatsApp Teile per E-Mail Teile auf Pinterest linkedin Teile auf twitter teile auf facebook