Es ist ruhig. Nur die Uhr an der Wand tickt gleichmäßig, als ob ein Herz schlägt. Braunes Herbstlaub liegt auf der Terrasse. Dort draußen vor der Schiebetür.

Durch die kahler werdenden Äste der Bäume sehe ich das Häuschen nebenan. Eine Familie mit 3 kleinen Kindern hat sich dort einquartiert. Vor einer Stunde sind sie schon los gezogen. Mit Mützen auf dem Kopf und Gummistiefeln an den Füßen. Lachen und rennen, Spaß haben.

Es muss geregnet haben in der Nacht. Der Tisch auf der Terrasse glänzt noch feucht. Jetzt versucht sich die Sonne einen Weg durch die Wolkendecke zu bahnen. Von Regen keine Spur. Ein paar Vögel zirpen, ihnen wäre ein bisschen Sonnen sicher auch lieber.

stroombroek

Ich genieße diese Ruhe. Kein Trubel, kein Radau. Nicht einmal Herbstferien sind gerade irgendwo, sodass nicht alle Ferienhäuser hier im Park besetzt sind. Leute führen ihre Hunde aus und Jogger drehen eine Runde um den See. Ansonsten liegt der See unberührt gleich neben dem Ferienpark Landal Stroombroek, in dem „unser“ Ferienhaus steht. Baden will hier im November keiner und auch die Wasserski-Kabelbahn steht jetzt still. Vögel lassen sich dagegen in Scharen nieder auf dem Wasser. Immer mal wieder fliegen sie auf, was jetzt im Abendlicht besonders schön aussieht.

Unsere Erfahrungen mit Ferienparks sind eher gering. Zu viele Urlauber auf einem Haufen meiden wir im Normalfall. Hier gefällt es uns aber sofort. Die Ferienhäuser stehen einzeln und scheinbar sind sie innen vor nicht allzu langer Zeit renoviert worden. Es ist sauber und ich meine wirklich sauber. Kein pappiges Geschirr in den hinteren Ecken des Schranks. Nicht einmal Krümel zwischen den Polstern auf dem Sofa. Und obwohl unser Ferienhaus auch für Gäste mit Hund genutzt werden kann, ist kein Hundehaar zu entdecken und nicht der geringste Hundegeruch wahrnehmbar.

stroombroek see

Obwohl der Ferienpark in der Achterhoek, der hintersten Ecke der Niederlande, angesiedelt ist, ist das Internet so schnell, als ob wir mitten in der Großstadt sitzen würden. Übrigens nicht nur sehr schnell, sondern auch noch kostenlos und ohne jegliche Einschränkungen. Aber wir sind nicht in die Provinz Gelderland gefahren um unsere Zeit hinter dem Computer zu verbringen, sondern um zu recherchieren. Live, vor Ort und mit ganzem Körpereinsatz.

Wir machen uns nackig und das im wahrsten Sinne des Wortes, es geht nämlich in die Sauna. Wellness ist unser Herbstthema, und obwohl ich dieses Modewort eigentlich nicht mag, liebe ich das, was dahinter steht. Zumindest für mich gehören Sauna, Therme und Massage unbedingt dazu. Und auch wo Wellness nicht draufsteht, kann Entspannung und Wohlbefinden drin sein. Ein Spaziergang durch den Wald, in Holland natürlich eine Radtour, ein schöner Ausflug zu einer der Hansestädte in der Umgebung und nicht zu vergessen leckeres Essen. Eigentlich auch ein gutes Buch, aber dafür ist leider während unserer Wellness-Recherche keine Zeit.

Mit unserem Ferienhaus haben wir eine sehr gute Wahl getroffen. Unsere Luxusherberge hat eine eigene Sauna. Ein Solarium gibt es auch, aber irgendwie sind mir diese Riesentoaster unheimlich. Obwohl ich mir vorgenommen habe, mich zumindest für Testzwecke unter die künstliche Sonne zu legen, hatte ich irgendwie nie die Zeit dafür.

Die Sauna hingegen wird ausgiebig genutzt und sehr genossen. Nichts Schöneres, als sich nach einem abendlichen November-Spaziergang in die geborgene Hitze zu legen. Ich mag es heiß, so um die 95 Grad finde ich perfekt. Danach kurz über den Flur und im Bad unter die eiskalte Dusche. Okay, ohne prusten und bibbern geht es nicht. Im Prinzip hätten wir uns auch ein kaltes Tauchbecken in der Badewanne einrichten können, aber das Untertauchen sparen wir uns für die große Sauna auf.

Ferienhaus im Ferienpark Landal Stroombroek

Zum Landal Ferienpark Stroombroek gehört nämlich auch das Wellness-Zentrum Palestra. Vom Hauptgebäude aus geht es in ein Netzwerk von Räumen mit Saunen, Dampfbädern, Ruhezonen und Massageliegen. Auf den ersten Blick scheint alles sehr klein zu sein, aber nach und nach tauchen weitere Bereiche auf, vom Restaurant mit Feuerstelle bis zu einem schönen Saunagarten mit Pool.

Mir hat es der Bereich im Freien angetan. Häuschen in verschiedenen Farben sind zwischen den Bäumen und Sträuchern verteilt. Vom Meditationsraum über eine Infrarotsauna bis zu Saunen in verschiedenen Temperaturabstufungen ist alles vertreten. Die Häuser haben eine angenehme Größe. Es sind keine Massensaunas, sie sind eher klein mit einer heimeligen Gemütlichkeit.

Die Liegen im Freien sind beim heutigen Nieselregen dagegen eher ungemütlich. Aber auch drin gibt es schöne Ruhezonen. Gemütliche Sofas mit vielen Kissen, bequeme Wasserbetten und sogar einen Indoor-Strand mit Strandkörben. Auch rund um die Kamine im Restaurant machen es sich viele Gäste in ihren Bademänteln gemütlich. Wir haben uns für einen Platz am Tisch entschieden. Zum Löffeln der leckeren Mosterdsoep, einer typischen Senfsuppe aus der Achterhoek, ist das praktischer.

Pool im Wellness-Zentrum Palestra im Ferienpark Landal Stroombroek

Aussenbereich im Wellnesszentrum Palestra im Ferienpark Landal Stroombroek

Aussensauna im Wellnesszentrum Palestra im Ferienpark Landal Stroombroek

Restaurant im Wellnesszentrum Palestra im Ferienpark Landal Stroombroek

Eine deutsche Damenrunde sitzt am Tisch nebenan und bespricht wortreich die jeweiligen Lieblingsbücher. Die Grenze ist nur einen Katzensprung entfernt und schon auf dem Parkplatz am Eingang sind mir einige deutsche Autos aufgefallen. Im ganzen Ferienpark ist man auf Deutsche Besucher eingestellt, alle Informationen gibt es neben Niederländisch und Englisch auch auf Deutsch. Auch die Speisekarte hier im Restaurant und selbst das Bier gibt es auch im großen „deutschen“ 0,5-Liter-Glas.

Wir verzichten auf Alkohol, denn wir haben jetzt einen Termin im Spa-Bereich und wollen dort nicht mit einer Fahne auftauchen. Kundige Hände verwöhnen uns kurze Zeit später mit warmem Öl auf dem Rücken und einer herrlichen Entspannungsmassage. Mmh, was für eine Wohltat.

Leider vergeht die Zeit bei Massagen immer wie im Fluge. Kaum hingelegt, schon ist die halbe Stunde vorbei. Dann eben noch eine Runde in den Whirlpool, bevor wir uns auf den kurzen Spaziergang zurück in unser Ferienhaus machen. Heute lassen wir den Tag gemütlich ausklingen. Auf der Couch liegen, eine DVD anschauen und dazu ein leckeres Glas Rotwein. Ich will hier nicht mehr weg!

Wellnesszentrum Palestra im Ferienpark Landal Stroombroek

 

Reiseinfos 

Ferienpark Landal Stroombroek
Landweerswal 2, Braamt (zwischen Doetinchem und Emmerich)

225 Ferienhäuser für 4 bis 6 Personen, Ferienhaus Typ 4BLM mit eigener Sauna
Ein Ferienhaus für 1 Woche kann man in der Nebensaison ab 189,- Euro, mit eigener Sauna ab 289,- Euro buchen; kürzer oder länger geht natürlich auch. Weitere Infos, Verfügbarkeit, Preise, Fotos und natürlich die Möglichkeit zum Buchen findet ihr hier.

Einen ausführlichen Bericht über das Ferienhaus selbst gibt es hier im Nach Holland Blog unter dem Titel Im Ferienhaus bei Landal Stroombroek.

 

Wellness-Zentrum Palestra

Öffnungszeiten: täglich von 10 bis 22.30 Uhr, Behandlungen bis 21 Uhr (Sonntags bis 18 Uhr)
Eintrittspreise für externe Besucher: Tageskarte 29,50 Euro, Abendkarte (ab 16 Uhr) 19,50 Euro

Parkgäste, die ein Ferienhaus bewohnen, können den gesamten Wellness-Bereich kostenlos nutzen!

 

PS: Die Fotos im Wellness-Zentrum habe ich selbstverständlich vor der regulären Öffnungszeit gemacht. Ganz so menschenleer ist es dort normalerweise nicht.

 

Einige Wellness-Hotels in den Niederlanden findet man hier in der Übersicht.

Ruhezone im Wellnesszentrum Palestra im Ferienpark Landal Stroombroek

 

Hinweis: Zur Wellness-Recherche in der Achterhoek waren wir mit Unterstützung von Landal GreenParks, dem Niederländischen Büro für Tourismus & Convention und EUREGIO. Vielen Dank!

 

Ähnliche Artikel gibt es in der Kategorie Geprüft und Getestet; weitere Artikel zur Region Achterhoek findet man hier.

Mit einem Klick zu mehr Artikeln mit dem Stichwort...
Kommentare  
#1 Jana 2014-12-22 10:42
Hallo Simone, wow, das ist Mal ein schöner Urlaubsbericht und macht Lust selber hinzufahren. Danke für die tollen Eindrücke. Zeigt schön, dass man auch in der Nebensaison einen tollen Urlaub in Holland machen kann. Der Ferienpark sieht klasse aus. Würdest Du sagen, dass der Park auch für einen Familienurlaub geeignet ist oder eher für Paare? Als Eltern kann man das Wellness-Angebot ja nur richtig nutzen, wenn die Kleinen parallel entsprechend versorgt/betreut werden. Danke für die Info. Liebe Grüße Jana
Zitieren
#2 Simone 2014-12-22 11:11
Hallo Jana,
der Ferienpark ist auf alle Fälle auch für Familien geeignet. Es gibt dort auch einiges für Kinder. Spielplätze draußen und auch einen Spielbereich drinnen, ein Hallenbad, Minigolf usw. Und zumindest in den Ferien werden auch Kinderprogramme durchgeführt.
Auch die Ferienhäuser selbst sind auf Kinder eingerichtet. Sicherungen in den Steckdosen, Absperrgitter an der Treppe und sogar Gesellschaftsspiele sind vorhanden.
LG Simone
Zitieren
#3 Jana 2014-12-22 13:18
Hallo Simone, vielen Dank für das schnelle Feedback. Das hört sich gut an :) Somit kommt der Park bei uns durchaus mal für einen Kurzurlaub mit Kindern in Betracht. Freue mich auf Deine nächsten Berichte über Holland. Liebe Grüße Jana
Zitieren
#4 Max 2016-06-12 12:55
Hallo Simone,

danke für den tollen Bericht. Wir lieben ja die Stimmung und die Klinkerbauten in Holland. So ganz anders als die Deutschen. Wird mal Zeit für den nächsten Kurzurlaub bei unseren Nachbarn.

Grüße
Max
Zitieren
Kommentar schreiben


Diese Seite von Nach-Holland.de weiterempfehlen und teilen

Teile auf WhatsApp Teile per E-Mail Teile auf Pinterest linkedin Teile auf twitter teile auf facebook