„Doonggg“, tönt es wohlklingend durch den Raum. Ein entspannendes Kribbeln breitet sich in mir aus. Schwingungen, die von der bronzenen Schale auf meinem Rücken ausgehen, vibrieren durch meinen Körper. Warm eingepackt in eine Lage kuscheliger Handtücher liege ich auf dem Bauch und die Masseurin sorgt mit tönenden Klangschalen für meine Tiefenentspannung.

Einige Male schwitzen und abtauchen in frostiges Wasser habe ich heute schon hinter mir. Was gibt es Schöneres, als sich nach einigen Saunagängen durch fachkundige Hände massieren zu lassen? Dass es heute keine Hände, sondern tibetanische Klangschalen sind, ist zwar neu für mich, aber deshalb nicht weniger angenehm.

Thermen Bussloo

Einige Stunden vorher, am frühen Nachmittag, haben wir eingecheckt. Die Thermen Bussloo bestehen nicht nur aus einem großen Saunakomplex und einer schicken Wellness-Abteilung, auch ein Hotel gehört dazu. Zwei Tage Eintritt in den Saunabereich, eine Übernachtung mit Frühstück und der Hauptgang beim Abendessen gehören zu unserem Arrangement. Beim Einchecken werden wir mit den nötigen Informationen, dem Zimmerschlüssel und den riesigen Saunahandtüchern versorgt. Bademäntel und -schlappen haben wir selbst dabei, aber auch diese können an der Rezeption geliehen bzw. gekauft werden.

Unser Zimmer liegt im 1. Stock. Schick ist es. Modern eingerichtet, mit einem kleinen Balkon und einer wunderschönen Aussicht auf den See direkt hinter dem Hotel. Es gibt einen Schreibtisch, einen Sessel und einen Schrank mit Safe. Auch eine gut gefüllte Minibar ist vorhanden und die Möglichkeit Tee und Kaffee zuzubereiten, auch wenn man mit löslichem Kaffee vorlieb nehmen muss. Oberflächlich gesehen ist alles sehr sauber, aber bei einem Rechercheblick unter das Bett entdecke ich einen Teppich, der schon länger keinen Staubsauger gesehen hat. Normalerweise bleibt man jedoch auch auf dem Bett und das ist in diesem Fall wirklich hervorragend. Um es vorwegzunehmen - selten habe ich in so einem guten Bett geschlafen.

Das Bad ist angenehm groß, mit einer tollen Regendusche und selbst bei ordentlichem Dampf nach dem Duschen gewährt der Spiegel freie Sicht. Gut riechende Pflegeprodukte gibt es auch, nur eine Bodylotion habe ich nach dem vielen Saunieren vermisst.

Zimmer im Hotel Thermen Bussloo

Bad im Hotel Thermen Bussloo

Und damit sind wir bei der Hauptattraktion bei Thermen Bussloo – der Sauna. Eigentlich die Saunen, denn es gibt ganz schön viele davon. Es gibt finnische Saunen und asiatische Saunen, welche mit Rosenduft und andere mit Farben. Es gibt eine Sauna mit Aussicht und die größte Aufguss-Sauna Europas. Es gibt Saunas im Freien und welche im Innenbereich, solche mit Infrarotwärme oder mit ganz viel Dampf.

Besonders gut gefällt mir die Panoramasauna mit Aussicht auf den See. Und nach der sehr schweißtreibenden Aufguss-Zeremonie durch den Saunameister, geht es gleich nebenan in den sehr erfrischenden See. Mehr als ein Untertauchen ist aber nicht drin, an Schwimmen will ich bei der Wassertemperatur gar nicht denken.

Alle Saunen auch nur einmal zu nutzen schafft man niemals an einem Tag und das setzt mich, wie immer in diesen großen Saunakomplexen, ein kleines bisschen unter Stress. Ich möchte immer alles ausprobieren und ja nichts verpassen. Gott sei Dank stehen uns zwei Wellness-Tage zur Verfügung, da kann ich das Ganze heute schon mal etwas ruhiger angehen. Letztendlich geht es, in welcher Sauna auch immer, ja auch immer um dasselbe – Sitzen und Schwitzen.

Für die Erholungspausen zwischendrin gibt es im Saunagarten viele Liegen, aber bei Nieselregen wie momentan, ist es dort eher ungemütlich. Natürlich sind auch Ruheräume vorhanden, aber die sind etwas abseits, sodass die eher für die längeren Pausen geeignet sind. Warme Ruhezonen direkt bei den Saunen sind leider etwas spärlich gesät. Dann eben in den Whirlpool, warmes Blubberwasser entspannt auch.

Thermen Bussloo Panorama Sauna

Thermen Bussloo Saunagarten

Zum Abendessen geht es durch den Verbindungstunnel zurück ins Hotel. Wir hätten auch gegen Aufpreis zum Dinner-Buffet im Sauna-Restaurant N-Joy umbuchen können, aber wir haben uns doch für das Restaurant Intens im Hotel entschieden. Bei einem Cava als Aperitif studieren wir die Speisekarte.

Sechs, Sieben verschiedene Gerichte gibt es jeweils für Vorspeise, Hauptgericht und als Dessert. Wir verzichten auf Vor- und Nachspeise und bestellen Reh und Ente als Hauptgericht, dazu werden Pommes und Salat serviert. Das Essen ist schön angerichtet und schmeckt sehr lecker, für einen Preis von 24,- Euro fehlt mir aber ein bisschen das gewisse Extra.

Nach Essen und Wein rächt sich ein bisschen die Entscheidung für das Restaurant im Hotel. Im Zimmer angekommen siegt die Müdigkeit über die Verlockung eines Bades im Whirlpool mit Sternenhimmel. Wir lassen Wellness Wellness sein und kriechen unter die Bettdecke. Morgen ist auch noch ein Tag.

Abendessen in Hotel Thermen Bussloo

Beilagen Abendessen

Und der beginnt mit einem sehr leckeren Frühstück. Frisches Brot, dazu knackige Gurken, die mit Olivenöl und Kräuter angemacht sind und, mein absoluter Favorit, Spiegeleier, die ständig frisch gebraten werden. Natürlich gibt es auch Müsli, Joghurt und Quark mit dazu frischem Obstsalat, hübsch angerichtet in kleinen Einweckgläsern.

Mit einem gewissen Völlegefühl verlassen wir den Frühstückstisch, noch kurz aufs Zimmer um das Gepäck zusammenzupacken und dann kann er beginnen – unser zweiter Tag Wellness in den Thermen Bussloo!

 

Fazit

Ein sehr schönes und modernes Hotel mit einer großzügigen Sauna-Anlage. Der Spa-Bereich mit Behandlungsräumen und Hammam ist modern und angenehm zurückhaltend eingerichtet. Es werden eine Vielzahl verschiedener Massagen, Wellness- und Beauty-Behandlungen angeboten. Sowohl meine Klangschalenmassage als auch die Behandlung im Hamam wurde professionell ausgeführt, beides war außerordentlich angenehm und entspannend.
Auf ein bisschen Luxus im Hotel, wie z.B. Saunahandtücher, Bademäntel und –schlappen standardmäßig auf dem Zimmer, muss man zwar verzichten, aber dafür sind die Preise für ein Hotel-Sauna-Arrangement auch etwas günstiger. Wenn man möchte, kann man sich die Extras jederzeit dazu buchen. Das freundliche Personal informiert einen immer über die Möglichkeiten.

Uns hat der Aufenthalt in den Thermen Bussloo sehr gut gefallen und wir können sowohl das Hotel als auch die Sauna empfehlen!

thermen bussloo fruehstueck

thermen bussloo obstsalat

 

Reiseinfos

Thermen Bussloo, Wellness & Hotel, Bloemenksweg 38, Voorst

Öffnungszeiten Sauna: täglich 10 – 23.30 Uhr (sonntags bis 23 Uhr)
Preise (ohne Übernachtung): Tageskarte 32,50 Euro, Abendkarte ab 17 Uhr 22,50 Euro (Freitag bis Sonntag jeweils 2,- Euro Aufschlag). Ein Saunapaket mit Handtüchern, Bademantel und Badeschlappen kann man für 19,95 Euro ausleihen, wobei man die Schlappen behalten darf. Auch das Ausleihen von einzelnen Teilen ist möglich.

Falls ihr nur die Sauna besucht und nicht im Hotel übernachtet, besser vorher reservieren! Das kann sowohl über die Website als auch telefonisch.
Kein Zutritt für Kinder unter 12 Jahren, Jugendliche unter 16 Jahren nur in Begleitung eines Erwachsenen.

 

Wellness-Hotel (inkl. Sauna-Besuch): Das 4-Sterne-Hotel verfügt über 64 Zimmer und 8 Suiten. Die meisten Zimmer verfügen über einen Balkon oder eine Terrasse, ein Teil der Zimmer hat einen Ausblick auf den See hinter dem Hotel. In allen Zimmern steht kostenloses WLAN zur Verfügung und auch einen Parkplatz auf dem Hotelparkplatz gibt es gratis. Das Hotel ist durch einen Verbindungstunnel mit dem Wellnessbereich verbunden, sodass man im Bademantel zur Sauna gelangen kann.

Eine Übernachtung im Doppelzimmer mit Frühstück und Zugang zum Sauna-Komplex für zwei komplette Tage (auch schon vor bzw. nach dem Einchecken im Hotel, Gepäck wird an der Rezeption aufbewahrt) für zwei Personen kann man schon ab 169,- Euro ganz einfach bei booking.com buchen.

Weitere Arrangements mit Mittagessen und / oder Abendessen findet man auf der niederländischen Website des Hotels. Auf der deutschen Seite stehen nur wenige Arrangements zur Verfügung.

 

Weitere Wellness-Hotels in den Niederlanden findet man hier in der Übersicht.

thermen bussloo fruehstueck2

Hinweis: Zur Wellness-Recherche in der Achterhoek waren wir mit Unterstützung vom Niederländischen Büro für Tourismus & Convention, Stichting Toerisme Achterhoek und EUREGIO. Vielen Dank an Hotel Thermen Bussloo für die Einladung!

 

Ähnliche Artikel gibt es in der Kategorie Geprüft und Getestet; weitere Artikel zur Region Achterhoek findet man hier.

Mit einem Klick zu mehr Artikeln mit dem Stichwort...
Kommentar schreiben


Diese Seite von Nach-Holland.de weiterempfehlen und teilen

Teile auf WhatsApp Teile per E-Mail Teile auf Pinterest linkedin Teile auf twitter teile auf facebook