Die letzten Wochen war es etwas ruhiger hier auf dem Blog. Nicht, weil ich mich an irgendeinem Palmenstrand gerekelt habe. Nein, ich habe eine Idee, die mir schon eine Zeit lang im Kopf rumschwebt, in die Tat umgesetzt. Einen Online-Reiseführer für Rotterdam.

Während der Ferienzeit habe ich in den Straßen von Rotterdam so viel Deutsch gehört, so viel deutsche Touristen entdeckt. Das Interesse an Rotterdam ist da und ich bin mir sicher, es wird noch weiter wachsen.

Zeit für einen eigenen Ableger für Rotterdam von nach-holland.de, der natürlich nur nach-rotterdam.de heißen kann.

Screenshot nach-rotterdam.de

Blogartikel wird es auf der neuen Website nicht geben. Rotterdam wird also auf alle Fälle hier im Nach-Holland-Blog ein wichtiges Thema bleiben. Aber wer ein paar Tage in Rotterdam verbringen möchte und übersichtliche Reiseinfos sucht, wird jetzt auf nach-rotterdam.de fündig.

Sehenswürdigkeiten, Restaurant- und Ausgehtipps und natürlich Hotelempfehlungen. Dazu allerlei Praktisches von der Anreise, übers Parken bis hin zu einem Festivalkalender könnt ihr dort finden.

 

Noch sind die Informationen nicht zu 100 % vollständig, ein bisschen Arbeit steckt noch drin. Aber ich konnte einfach nicht mehr warten mit der Veröffentlichung. Und ich bin wirklich gespannt, was ihr davon findet.

Ich freue mich, wenn ihr vorbeischaut auf der Website und natürlich erst recht in Rotterdam. Viel Spaß!

 

Hier geht's entlang: nach-rotterdam.de

Rotterdam Skyline

 Ähnliche Artikel gibt es in der Kategorie In eigener Sache

Kommentar schreiben


Diese Seite von Nach-Holland.de weiterempfehlen und teilen

Teile auf WhatsApp Teile per E-Mail Teile auf Pinterest linkedin Teile auf twitter teile auf facebook