Diese Woche war ich kurz in Den Haag. Und durch Zufall habe ich wieder etwas entdeckt, was ich eigentlich schon kannte, aber komplett vergessen hatte.

Das kann und will ich euch nicht vorenthalten. Darum jetzt hier meine Wiederentdeckung. Kurz und bündig und mit Fotos. Denn glücklicherweise gehe ich ja ohne Kamera nicht mehr aus dem Haus.

bijenkorf1

Also das ist De Bijenkorf. Ein sehr bekanntes Kaufhaus in Holland und das in Den Haag befindet sich in einem wunderschönen Gebäude aus den 20er Jahren. Entworfen von dem Architekten Piet Kramer im Stil der Amsterdamer Schule, eine Architekturströmung mit unglaublich tollen Backsteinbauwerken. Aber dazu gibt es ein anderes Mal mehr.
Eröffnet wurde De Bijenkorf in Den Haag 1926 und die Fassade ist einfach spektakulär. Viele Leute sehen sie wahrscheinlich gar nicht, da sie die Schaufenster betrachten. Aber ein Blick nach oben lohnt sich wirklich. Aber um das Äußere des Gebäudes geht es mir heute gar nicht.

Eigentlich ging ich nur hinein, da ich zur Toilette musste und bei Kaufhäusern weiß man, dass da auch eins zu finden ist. Also nach ganz nach oben mit dem Lift und auf dem Rückweg habe ich dann die Treppe genommen.

 

Und da war es – das Aha-Erlebnis

Was für ein Treppenhaus! Gerundet, mit Holz vertäfelt und mit prächtigen Details am Geländer. Und dann diese Bleiverglasungen, wie in einer Kathedrale. WOW!
Aber ich will nicht lange rumlabern, schaut euch einfach die Fotos an. Und falls ihr irgendwann in Den Haag seid - auf zum Bijenkorf und unbedingt die Treppe nehmen.

bijenkorf2bijenkorf5bijenkorf3bijenkorf4 

Ähnliche Artikel gibt es in der Kategorie Kunst, Kultur und Architektur

 

Mit einem Klick zu mehr Artikeln mit dem Stichwort...
Kommentare  
#1 Lony 2013-03-29 10:37
Wow - danke für diesen tollen Einblick!!! Das sieht wirklich wunderschön aus!!!

Solche Geheimtipps von Euch Bloggern sind immer goldwert, wenn ich einmal in Den Haag bin, werde ich dieses Kaufhaus unter die Lupe nehmen :-)

Liebe Grüße & ein schönes Osterfest,
Lony x
Zitieren
#2 Simone 2013-03-29 10:43
Danke Lony. Habe gerade deine Facebook Seite entdeckt. Aber leider kann ich dich als Seite nicht liken oder kommentieren. Schade, dass Facebook das nicht mal ändert.
Aber du stehst trotzdem unter Beobachtung ;-)

Auch Dir schöne Ostern
LG Simone
Zitieren
#3 Nikolay 2013-04-05 09:49
Haette ich ich blos letzte Woche bei Dir reingeschaut (war Ostermontag in Den Haag), aber beim naechsten mal sehe ich mir dieses Meisterwerk ganz bestimmt an und bei Dir schau ich auch wieder oefter vorbei :-). Tolle Bilder, das mitnehmen der Kamera lohnt sich wirklich!!
Zitieren
#4 Herbert 2013-04-06 18:52
Hallo Simone,

danke für diesen Tipp. Nachdem wir nun fast alles in NH abgegrast haben, wollen meine Frau und ich uns im kommenden Urlaub mal wieder etwas mehr den südholländischen Städten (Leiden, Den Haag und Rotterdam) widmen. Da war dein Beitrag „Wiederentdeckung in Den Haag“ ein richtiger Treffer. „De Bijenkorf“ ist schon auf der Besuchsliste. Danke für die schönen Bilder.
LG Herbert
Zitieren
#5 Simone 2013-04-06 19:49
Hallo Herbert,
freut mich aber, dass du hier mal vorbeischaust. Du bist ja praktisch ein alter Bekannter auf nach-holland.de :-)

Und falls du noch Tipps für Rotterdam brauchst, da könnte ich wahrscheinlich helfen.
Lg Simone
Zitieren
Kommentar schreiben


Diese Seite von Nach-Holland.de weiterempfehlen und teilen

Teile auf WhatsApp Teile per E-Mail Teile auf Pinterest linkedin Teile auf twitter teile auf facebook