Walfischjäger und Strandräuber tummelten sich in früheren Zeiten auf Ameland. Heute sind es neben den 3500 Einwohnern vor allem Touristen, die auf der Nordseeinsel die Ruhe und die Natur genießen. Wer Rambazamba sucht, ist hier verkehrt. Selbst auf die musikalische Dauerberieselung wird weitgehend verzichtet – sehr wohltuend.

Auf Abwechslung braucht man aber nicht zu verzichten. Man ist auf die mehr als 500.000 Touristen pro Jahr eingestellt und es gibt ein großes Angebot an sportlichen und kulturellen Aktivitäten. Wer sich auf Ameland langweilt, ist selbst schuld.

ameland strand

Zu meiner Überraschung spricht auf Ameland jeder deutsch. Vom Taxifahrer bis zum Pommes-Verkäufer. Auch die Speisekarten in den Restaurants und Cafés sind perfekt übersetzt. Die Deutschen lieben Ameland scheinbar schon lange, da wird es aber höchste Zeit, dass ich die Insel endlich kennenlerne.

Und wie lernt man in den Niederlanden einen Ort kennen? Mit dem Fahrrad natürlich!

Wir entscheiden uns für die 35-km-Runde. Sie bietet einen perfekten Überblick über Ameland und ihre ganze landschaftliche Vielfalt. Das Wattenmeer auf der einen Seite und die Nordsee auf der anderen. Dazwischen hübsche Dörfer, Felder, Weiden, Wald, Heide, Dünen und kilometerlange Sandstrände. Blau in allen Schattierungen, Ocker, viel Grün und dazwischen Tupfer von Lila und Gelb.

Aber ich will heute nicht lange rumreden, schließlich habe ich euch im Artikel über das Strandhotel Fotos versprochen. Und die gibt es auch. 24 Fotos von 24 Stunden Ameland. Viel Spaß!

 ameland fotos2

 

Video Ameland

Als große Premiere gibt es die Fotos mit Musik in meinem allerersten YouTube-Video. Es ist auf das Format 1280 x 720 px optimiert, d.h., falls ihr es euch auf einem größeren Bildschirm als Vollbild anschaut, kann es etwas unscharf sein. Ich bin sehr neugierig, wie es euch gefällt. Kommentare sind herzlich willkommen.

Aber jetzt einfach zurücklehnen und genießen!

 

 

Hinweis: Der Besuch von Ameland war Teil einer Recherchereise, bei der ich freundlicherweise von Beleef Friesland, dem VVV Ameland und dem Niederländische Büro für Tourismus & Convention unterstützt wurde.


 

Ähnliche Artikel gibt es in der Kategorie Orte und Events

Mit einem Klick zu mehr Artikeln mit dem Stichwort...
Kommentare  
#1 Jutta 2014-09-04 20:28
Hach wie schön!
Zitieren
#2 Claudia 2014-09-05 13:15
Was für eine schöner Einblick. Ich seh schon, es gibt noch viel zu entdecken an der Nord- und Ostsee...
Zitieren
#3 Sascha 2016-11-23 16:50
>sehr schön gemacht, ich war zu letzt im Oktober 2016 da,immer wieder gerne, würde sogar dort leben und arbeiten wollen!
Zitieren
#4 Simone 2016-11-23 17:18
Freut mich, dass es Dir gefällt Sascha. Ja, so ein Inselleben könnte ich mir auch sehr gut vorstellen :-)
LG Simone
Zitieren
Kommentar schreiben


Diese Seite von Nach-Holland.de weiterempfehlen und teilen

Teile auf WhatsApp Teile per E-Mail Teile auf Pinterest linkedin Teile auf twitter teile auf facebook