Knallblau ist unser heutiges Gefährt. Perfekt passend zum strahlend blauen Himmel. Es ist ziemlich frisch, aber dennoch lass ich es mir nicht nehmen unser Tuk-Tuk in ein Cabrio zu verwandeln. Ja, ihr habt richtig gelesen – heute sind wir mit einem Tuk-Tuk unterwegs.

Damit geht es durch die Gegend rund um das limburgische Nederweert, auf der Suche nach kulinarischen Genüssen. Und wir werden fündig, das kann ich euch schon mal versprechen. Von einer köstlichen Poldergans bis zu feinen, nicht ganz landestypischen Scones mit Clotted Cream, ist alles dabei.

nederweert tuk-tukUnterwegs in Limburg mit unserem knallblauen Tuk-Tuk

Auch wenn wir bei Tuk-Tuk zuerst an Thailand gedacht haben, unser Ape Calessino kommt aus Italien. Ein echtes Dreirad von Piaggio, die auch die berühmte Vespa produzieren. Die fleißigen Bienen, was Ape auf Deutsch bedeutet, werden seit 1947 hergestellt. Unser schönes Vehikel ist aber weit neueren Datums.

Annemarie und Stephan, die die Dreiräder vermieten, weisen uns ein in die Kunst des Tuk-Tuk-Fahrens und die etwas gewöhnungsbedürftige 4-Gang-Handschaltung. Man braucht schon etwas Feingefühl und Übung, um damit einigermaßen ruckelfrei unterwegs zu sein. Der Spaß beim Fahren kommt jedoch sofort.

 

Kaum ist der Motor gestartet, werden Kindheitserinnerungen wach. Der Dieselmotor des 4-Takters hört sich wie der kleine Traktor des Bauern im Dorf an, bei dem ich manchmal mitfahren durfte. Auch jetzt überlass ich das Steuer Herrn O. und lass mich, auf der Rückbank sitzend und mit breitem Grinsen, durch die Limburger Landschaft chauffieren.

Felder mit dunkelgrünem Mais und strahlend gelb blühender Senf ziehen an uns vorbei, als wir über die kleinen Nebenstraßen rund um Nederweert tuckern. Wir streifen das Dörfchen Ospel, wo der Weg Richtung Nationalpark De Groote Peel abzweigt und kommen später auch am wunderbaren Freilichtmuseum Eynderhoof vorbei.

Annemarie erklärt die Feinheiten des Tuk-Tuk-Fahrens

tuk tuk unterwegsFotografieren unter erschwerten Bedingungen - so ein Tuk-Tuk hält nicht still.

 

Tea-Time Hof van Schoor

Nicht weit davon entfernt, gleich neben dem Kanal, legen wir unseren ersten Stopp ein. Im Hof van Schoor erwartet uns nicht nur ein liebevoll eingerichteter Teegarten, sondern auch ein köstlicher Afternoon Tea.

Wir setzen uns rein ins Warme, trotz Sonnenschein war es doch recht herbstlich kühl auf unserem Cabrio-Tuk-Tuk. Die erste Kanne Tee schmeckt nicht nur vorzüglich, sondern wärmt uns auch wieder etwas auf. Wir beginnen mit der Nederweerter Mischung, ein schwarzer Tee mit einem Hauch Lavendel, Vanille und Himbeere.

hof van schoor nederweertBei schönem Wetter kann man im Hof van Schoor wunderbar im Garten sitzen

hof van schoor -  afternoon tea Heißer Tee und herzhafte Leckereien

Nicht den letzten Tee, den uns Tineke Hofstede heute serviert. Denn zum Afternoon Tea gehören nicht nur herzhafte und süße Leckereien, sondern auch unbegrenzter Tee-Genuss. Zusammen mit ihrer Tochter Nienke betreibt sie seit einigen Jahren die Teeschenkerei und serviert dazu feine selbst gemachte Köstlichkeiten.

Ob die warme Quiche mit Lauch, das Törtchen mit Brie und Appelstroop oder der kleine Kuchen mit altem Käse und Pesto am besten schmeckt – ich kann es wirklich nicht sagen. Auch die typisch englischen Scones mit Clotted Cream und selbst gemachtem Erdbeerkompott sind einfach köstlich. Und nach Zitronenkuchen mit Lemoncurd und dicker Sahne, Walnuss-Mandel-Kuchen und noch einem mit reichlich Schokolade, kann ich zwar nicht mehr papp sagen, bin aber sehr glücklich.

hof van schoor sconesDarf bei einem Afternoon Tea nicht fehlen - Scones mit Clotted Cream

hof van schoor afternoon teaDie süße Runde beim Afternoon Tea

 

Essen in der Daatjeshoeve

Bis zum Abendessen haben wir Gott sei Dank noch ein paar Stunden Zeit zum Verdauen. Wie wir an diesem Nachmittag erfahren, bleiben wir dabei sogar in der Familie. Heske, die das Restaurant Huyskamer Daatjeshoeve betreibt, ist auch eine Tochter von Tineke.

Das lässt schon mal Gutes erahnen und wir werden am Abend dann wirklich nicht enttäuscht. Die Daatjeshoeve ist ein ehemaliger Bauernhof, der direkt am Weerterbos liegt. Das wunderschöne Wald- und Heidegebiet ist zu Recht sehr beliebt bei Radfahrern, Wanderern und auch Reitern. Und im Herbst werden auch Touren zur Wildbeobachtung angeboten. Der Weerterbos ist nämlich bekannt für seine Hirsch-Population.

daatjeshoeve nederweertDa fühlt man sich gleich Willkommen

Nach einer Tour durch den Wald kann man wunderbar in der Daatjeshoeve einkehren. Auf der großen Terrasse serviert Heske nicht nur leckeren Kuchen, sondern auch den Tee aus dem Hof van Schoor ihrer Mutter.

Am Abend ist es natürlich zu kalt, um draußen zu sitzen. Schließlich haben wir schon Oktober. In der Gaststube ist es dagegen heimelig warm und gemütlich. In großen goldfarbenen Rahmen hängen statt Ölgemälden tolle Fotos von den Hirschen im Wald an den Wänden. Das Feuer brennt im Kamin, und wenn man nicht essen möchte, kann man es sich hier bei einer Tasse Tee oder einem Glas Wein gemütlich machen.

daatjeshoeve kaminfeuerGemütlichkeit am Kamin

Auch wir entscheiden uns für Wein. Der Rotwein passt perfekt zur hausgerauchten Wildentenbrust, die man uns als Vorspeise reicht. Dünn geschnitten wird sie serviert, auf einem Bett aus Knollensellerie und abgerundet mit knusprigen, süßlich schmeckenden, Apfelchips. Mmh!

Wildes Geflügel gibt es auch zum Hauptgang. Eine unglaublich zarte Gans, die sich vor ihrem Ableben auf den holländischen Poldern satt gefressen hat. Einen feinen Wildgeschmack hat das Fleisch und die Pasta mit einer leichten Trüffelsoße passt perfekt dazu. Die üblichen Pommes, ohne die ein Niederländer scheinbar nicht auskommt und die extra dazu serviert werden, lass ich dafür gerne links liegen. Die baucht es auch wirklich nicht, um satt zu werden, die Portionen in Limburg sind immer großzügig bemessen.

daatjeshoeve vorspeiseEnte zur Vorspeise...

daatjeshoeve poldergans...köstliche Gans als Hauptgang

Mit süßen Köstlichkeiten, wie beim Afternoon Tea am Nachmittag, beschließen wir auch in der Daatjeshoeve unser Essen. Gleich zwei Nachtisch-Varianten bekommen wir aufgetischt. Poschierte Birne mit einem Schaum aus Karamell und einem Kletskop, diesem hauchdünnen knusprigen Keks aus Butter, Zucker und Mandelblättchen. Dazu einen herrlichen Kuchen aus purer dunkler Schokolade mit verschiedenen Nüssen, garniert mit einigen frischen Erdbeeren.

Welche Variante leckerer ist? Da sag ich nur so viel – übrig geblieben ist nichts, rein gar nichts.

daatjeshoeve birnenUnd der Nachtisch...

daatjeshoeve schokoladenkuchen... einfach köstlich!

 

Reiseinfos

Nederweert liegt in der Provinz Limburg, unweit von Roermond. Einige Übernachtungstipps in der Region findet ihr hier.

 

Tuk-Tuk-Verleih Hoeve SamSam

Hoek 4B, Nederweert (etwas außerhalb vom Ort)

Von April bis Oktober stehen mehrere Tuk-Tuks für jeweils 3 Personen zur Verfügung. Es werden verschiedene Touren angeboten, die normale Fahrzeit beträgt 3 Stunden. Der Fahrer muss mindestens 21 Jahre alt und seit einem Jahr im Besitz eines Auto-Führerscheins sein.

Weitere Infos und Kontaktangaben findet ihr auf der Website von Hoeve SamSam

 

Theeschenkerij Hof van Schoor

Schoor 50, Nederweert-Eind

Hübsche Teestube mit Garten, vorallem bekannt und beliebt für leckeren High Tea und Afternoon Tea. Aber es gibt auch Kaffee, andere Getränke und kleine Gerichte. Den köstlichen Afternoon Tea gibt es für 13,- Euro, den High Tea für 19,95 Euro.

Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag 11 - 18 Uhr, von November bis Ende März nur Freitag bis Sonntag

Weitere Infos und Kontaktangaben findet ihr auf der Website von Hof van Schoor.

 

Huyskamer Daatjeshoeve

Heugterbroekdijk 34, Nederweert (außerhalb, direkt am Waldrand des Weerterbos)

Restaurant mit großer Terrasse, geöffnet für Mittagessen, Abendessen oder einen Kaffee am Nachmttag. 3-Gänge-Menü für 29,95 Euro, Tagesgericht für 13,95 Euro.

Geöffnet von Dienstag bis Sonntag ab 10 Uhr

Weitere Infos, Speisekarte und auch Kontaktangaben findet ihr auf der Website von Daatjeshoeve

 

hoeve samsam tuktukUnd wie mache ich mich als Tuk-tuk-Chauffeur?

 

Hinweis: Die kulinarische Tuk-Tuk-Tour machten wir im Zuge einer Recherchereise rund um Nederweert organisiert vom VVV Midden-Limburg. Herzlichen Dank an alle Beteiligten!

Logo_VVV_Midden-limburg.png

 

 

Ähnliche Artikel gibt es in der Kategorie Orte und Events.

 

 

Mit einem Klick zu mehr Artikeln mit dem Stichwort...
Kommentar schreiben


Diese Seite von Nach-Holland.de weiterempfehlen und teilen

Teile auf WhatsApp Teile per E-Mail Teile auf Pinterest linkedin Teile auf twitter teile auf facebook