Der ein oder andere hat sich bei einem Spaziergang durch eine holländische Stadt vielleicht schon über die 4 Haustüren gewundert, die so dicht beieinanderliegen. Und auch Plakate mit der Aufschrift HUREN im Fenster nebenan, lässt Deutsche oft etwas sprachlos zurück.

Aber wer in Holland nicht auf Urlaub ist, sondern sich mit dem Gedanken trägt, sich in den Niederlanden dauerhaft zu festigen, hat mit ganz anderen Problemen zu kämpfen. Denn wer die niederländischen Immobilienanzeigen liest, dem stehen die Fragezeichen wahrlich ins Gesicht geschrieben. Die Worte huis und woning, die so sehr den deutschen Wörtern Haus und Wohnung gleichen, passen so oft gar nicht zum Umschriebenen.

woning-huren

In Deutschland ist es ziemlich eindeutig. Eine Wohnung besteht aus einem bzw. mehreren Zimmern, einer Küche und einem Bad. Eine bzw. mehrere Wohnungen befinden sich in einem Haus. Wird eine 3-Zimmer-Wohnung ausgeschrieben, weiß man, dass man nicht mit einem eigenen Häuschen im Grünen rechnen kann.

In Holland dagegen kann einem das schon passieren. Eine woning ist eigentlich alles, worin man wohnen kann. Das kann eine eenkamerwoning (1-Zimmerwohnung) oder auch eine eengezinswoning (Einfamilienhaus) sein. Auch das Wort huis ist nicht ganz so spezifisch. Zwar ist ein woonhuis tatsächlich meist ein Haus, aber bei einem Schild huis te koop ist eigentlich sehr oft eine Wohnung gemeint. Ein appartement ist übrigens immer ein Apartment, wie im Deutschen auch. Da ist man schon mal auf der sicheren Seite.

woning-galerijflat

Ein Apartment in einem Wohngebäude mit mehreren Stockwerken wird in den Niederlanden auch flat genannt. Das Gebäude, in dem die flats sich dann befinden, nennt man auch flat oder auch flatgebouw. Falls die Wohnungseingänge von einem gemeinsamen Treppenhaus, das auch außerhalb liegen kann, erschlossen werden, ist es ein portiekflat. Kommt man über eine, beinahe immer außen liegende, Galerie zu seiner Haustür, wird das flat zu einem galerijflat. Falls sich die Wohnung über 2 oder mehrere Stockwerke ausdehnt, nennt man sie, ähnlich wie im Deutschen, maisonnette. Ist die Wohnung eine von nur 2 Wohnungen in einem Haus, ist es je nachdem, ob es die untere oder die obere Wohnung ist, eine benedenwoning oder eine bovenwoning.

Und jetzt kommen die anfangs angesprochenen 4 Haustüren ins Spiel. Denn eine benedenwoning und eine bovenwoning hat jeweils eine eigene Haustür. Das heißt, eine Tür für die untere Wohnung links, dann eine für die obere Wohnung links, dann kommt die obere Wohnung rechts und die letzte Tür ist für die untere Wohnung rechts. Falls übrigens mal eine der Haustüren für die oberen Wohnungen offen steht, bleibt euch wahrscheinlich auch der Mund offen stehen. Denn hinter der Haustür befindet sich ein schmaler Gang in Haustürbreite, der dann direkt in eine ebenso schmale, aber extrem steile Treppe übergeht. Entweder befindet sich dann der Zugang zur Wohnung im ersten Stock oder es gibt gleich noch mal eine gleichsteile Treppe, falls die Wohnung im 2. Stock liegt.

woning-4deurenwoning-portiek

Bei Einfamilienhäusern, also eengezinswoningen, ist es nicht so kompliziert. Es gibt die vrijstaande woning bei der man ums Haus rumlaufen kann und es gibt die rijtjeswoning, bei der das nicht geht. Beim Reihenhaus gibt es dann wiederum die hoekwoning am Ende der Reihe und die tussenwoning dazwischen. Kann man sich zwischen Freistehend und Reihe nicht entscheiden, wohnt man in einer 2-onder-1-kapwoning, also in einem Doppelhaus bzw. der Hälfte davon.

 

Falls euch jetzt der Kopf raucht, einfach ruhig zurücklehnen. Zum besseren Auswendiglernen oder als Merkliste gibt es noch eine kleine Vokabelliste.

de woning die Wohnung, das Haus
het huis das Haus
de eengezinswoning das Einfamilienhaus
het appartement das Apartment
de flat das Apartment, das Hochhaus, das Mehrfamilienhaus
de bovenwoning die Wohnung im Obergeschoß
de benedenwoning die Wohnung im Erdgeschoß
de vrijstaande woning das freistehende Haus
de rijwoning, de rijtjeswoning das Reihenhaus
de 2-kapper, de 2-onder-1-kapwoning das Doppelhaus, die Doppelhaushälfte
de tuin der Garten
het balkon der Balkon
het terras die Terrasse
de kamer das Zimmer
de woonkamer das Wohnzimmer
de slaapkamer das Schlafzimmer
de keuken die Küche
de badkamer das Bad
de berging der Abstellraum
huren mieten
kopen kaufen
de koopwoning die Eigentumswohnung
de huurwoning die Mietwohnung
te koop / te huur zum Verkaufen / zum Vermieten


Ähnliche Artikel gibt es in der Kategorie Sprache

 

Mit einem Klick zu mehr Artikeln mit dem Stichwort...
Kommentare  
#1 Alex 2013-04-12 17:47
Super Simone.0, das ist der Post, den ich auf buurtaal jetzt nicht mehr schreiben muss ;-) Sehr informativ und unterhaltsam!

"Das flat" klingt für meine niederländischen Ohren übrigens extrem gewöhnungsbedürftig (ebenso wie "das fiets", was ich schon auf diversen Websites und in mindestens einem Buch gelesen habe).

Groetjes,
Akex
Zitieren
#2 Alex 2013-04-12 17:47
PS Tippen auf einer virtuellen Tastatur hat so seine Tücken ...
Zitieren
#3 Simone 2013-04-12 17:57
Danke Alexandra.
Was für einen Artikel würden deine niederländischen Ohren denn schöner finden? Mein deutsches Hirn kam nicht einmal auf die Idee einen anderen zu benutzen ;-)
Zitieren
#4 Lony 2013-04-12 18:05
Das ist ja ein super interessanter Beitrag!!!!

Besonders bei den "4 Türen nebeneinander" stelle ich mir einen Feuerwehreinsatz nicht gerade leicht vor!

Mich fasziniert es immer wieder, wenn man über die Grenze fährt und nur ein paar 100 Meter weiter die Architektur/Bauweise der Häuser so völlig unterschiedlich zu Deutschland ist.

Man merkt sofort, dass man in den Niederlanden ist!

Bei den Reihenhäusern (die moderneren Doppelhaushälften, nicht die schönen alten verklinkerten) haben wir auch oft schon festgestellt, dass uns manche Straßenzüge an Ecken in England erinnern.

Habe ein schönes Wochenende!!

Lony
Zitieren
#5 Alexandra 2013-04-12 18:09
Es ist immer schwierig wenn unsere beiden Sprachen verschiedene Artikel nutzen. Eigentlich kann man es in solchen Fällen nie "richtig" machen. Bei "fiets" und "flat" erwarten deutsche Muttersprachler den sächlichen Artikel, also "das"; Niederländer aber ein "de-woord".
Zitieren
#6 Marian 2013-04-13 12:41
Ein wirklich interessanter und informativer Artikel zu dem Thema "Haus oder Wohnung". Als Übersetzerin werde ich immer mal wieder damit konfrontiert. Ohne jegliches Hintergrundwissen dann die richtige Übersetzung "Haus" oder "Wohnung" zu finden, ist nicht möglich.
"Das flat" und "das fiets" klingt für mich als gebürtige Niederländerin auch falsch, obwohl ich schon lange in Deutschland lebe.

Een prettig weekend gewenst!
Marian
Zitieren
#7 Simone 2013-04-13 12:57
Alexandra und Marian, was würdet ihr denn benutzen "der" oder "die"?
Zitieren
#8 René 2013-04-13 13:05
Sehr schöne Erklärung :)
Zitieren
#9 Alexandra 2013-04-23 14:51
zitiere Simone:
Alexandra und Marian, was würdet ihr denn benutzen "der" oder "die"?


Mit "der Pistole auf der Brust" würde ich mich für "der" entscheiden ;-)
Zitieren
#10 Jutta 2013-12-16 22:34
Warum erwarten deutsche Muttersprachler ein "das" vor "fiets" und "flat"? Für "flat" könnte ich es nachvollziehen, denn es ist ja aus dem Englischen entlehnt. Aber mal ehrlich: Warum sollte ich überhaupt "die Fiets" sagen? Ich sage "das Fahrrad"! :) Amüsant geschrieben!
Zitieren
Kommentar schreiben


Diese Seite von Nach-Holland.de weiterempfehlen und teilen

Teile auf WhatsApp Teile per E-Mail Teile auf Pinterest linkedin Teile auf twitter teile auf facebook