logo nach holland blog

Nach Holland Blog

Neuigkeiten, Kuriositäten und Banalitäten rund um das Thema Holland

Tipps und Ideen für eure Reise in die Niederlande

Artikel zu einem bestimmten Ort findet ihr ganz einfach auf der Übersichtskarte
Eine Übersicht aller Artikel im Blog findet ihr in der sitemap

Noch nicht einmal 100 Jahre ist es her, da war an dieser Stelle die Zuiderzee. Das Wasser war salzig und der Strand ein echter Meeresstrand. Die Polder der Provinz Flevoland, die auf Sichtweite am anderen Ufer liegen, gab es noch nicht. Nur Wasser bis hin zur Nordsee.  Statt Surfer und Segler tummelten sich hier Fischer, die mit ihren Plattbodenschiffen hinausfuhren, um Hering und Aal zu fangen.

Von harter Arbeit, wie der eines Fischers, wollen die meisten Leute heute nichts wissen. Das Thermometer hat die 30 Grad bereits hinter sich gelassen, chillen ist deshalb die oberste Devise. Auswahl zur Umsetzung des Vorhabens gibt es genug. Der Sandstrand, die Strandbar Walhalla oder eine der vielen Restaurant-Terrassen am Strandboulevard von Harderwijk.

harderwijk strand

Regelmäßig legen sie mitten in der Stadt an. Neben den Hochhäusern am Wilhelminapier scheinen sie sogar in Proportion. Steht man aber direkt davor, sind sie nur noch riesig. Mehrere Stockwerke stapeln sich übereinander und man kann sich kaum vorstellen, dass so ein Koloss schwimmt.

Bis zu 3000 Gäste kommen mit so einem Kreuzfahrtschiff gleichzeitig in die Stadt. Gäste, die natürlich auch die Sehenswürdigkeiten von Rotterdam entdecken möchten. Mit Bus, Fahrrad oder zu Fuß durchstreifen sie in Gruppen die Stadt. Individuell geht natürlich auch. Die passende Sightseeing-Route dazu, gibt es heute von mir.

stadtrundgang rotterdam kreuzfahrtschiff

Für Stefan Pinnow nehme ich die gut 90 Kilometer Anfahrt gerne in Kauf. Wann hat man schon einmal die Gelegenheit einem Kamerateam über die Schulter zu schauen? Und wenn es dann noch um eine neue Folge der beliebten TV-Reihe „Wunderschön!“ geht, kann ich zu so einer Gelegenheit natürlich nicht Nein sagen.

Ende August wird die neue Folge über Holland im WDR gezeigt. Und, so viel darf ich euch schon mal verraten, Stefan Pinnow wird mit Rad und Schiff in Holland unterwegs sein. Nur schöne Radtouren, etwas Sightseeing und gemütliche Abende auf dem Schiff, wie auf meiner eigenen Rad- und Schiffsreise, gibt es für ihn aber nicht. Dreharbeiten sind harte Arbeit.

Making-of Wunderschön! Einblicke in die Dreharbeiten.

Der Termin fünf Tage später steht fest. Nicht so weit weg soll es sein, eine lange Anreise wollen wir vermeiden. Dazu ein ganz wichtiger Sonderwunsch – eine eigene Sauna im Ferienhaus. Dass wir für all das möglichst wenig ausgeben wollen, versteht sich von selbst.

Bingo, das passende Angebot ist gefunden. Schnell buchen, noch etwas Vorfreude und dann geht es los. 'Nach Holland' geht auf Reisen!

ferienpark roompot bad bentheim

Es ist dieser Moment, wenn ich über die Kuppe des Deichs radele. Außer Atem von der kurzen Steigung (die Gangschaltung meines alten Fahrrads hat ihren Dienst schon vor Jahren eingestellt), das Gras und die ersten Sanddornbüsche werden von Sand und Strandhafer abgelöst. Und dort, direkt vor mir, der erste Blick aufs Meer.

Ich liebe diesen Moment. Das Herz geht mir dabei auf. Jedes Mal. Egal bei welchem Wetter.

nordsee radtour

Heuvelland – Hügelland, nennt sich die Gegend, in die wir unterwegs sind. Aber ganz ehrlich, Niederlande und Hügel?! Wohl wieder so eine typische touristische Floskel, die einer übereifrigen Marketingabteilung eingefallen ist.

Kaum haben wir die Autobahn verlassen und nähern uns unserem Ziel, werde ich eines besseren belehrt. Es geht steil rauf und runter, ein Hügel folgt dem anderen. Wunderschöne Aussichten tun sich auf. Grüne Wiesen und Wälder, gemischt mit etwas Raps in Knallgelb und dem Blau am Himmel. Dennoch beschleicht mich beim Anblick der Steigungen ein mulmiges Gefühl. War es klug Fahrräder für ausgedehnte Radtouren zu reservieren?

schöne Landschaft rund um den Ferienpark Landal De Waufsberg

Diese Seite von Nach-Holland.de weiterempfehlen und teilen

Teile auf WhatsApp Teile per E-Mail Teile auf Pinterest linkedin Teile auf twitter teile auf facebook