... wer ist der Schönste im ganzen Land? Die Niederländer sind sich da schon lange einig, der schönste Freizeitpark ist und bleibt der Efteling. Und das nicht nur für die Kleinen. Die Zeiten eines reinen Märchenparks hat der Park längst hinter sich gelassen, heute findet man auch spektakuläre Achterbahnen, die einen den Mageninhalt nach oben befördern, in Kaatsheuvel.

Ich sitze im Express-Bus, der Besucher vom Bahnhof in Den Bosch direkt vor den Eingang des Freizeitparks Efteling fährt. Familien mit Kindern im Buggy, Großeltern mit ihren Enkeln und eine ganze Gruppe Studenten sitzen mit mir im Bus. „In die Python Achterbahn will ich auf alle Fälle!“ „Fahren wir auch mit dem Boot?“ „Wann sind wir endlich da?“ – die Spannung steigt hörbar.

Achterbahn Python im Efteling

Schon auf dem Weg zum Eingang fängt sie an, die Welt der Wunder, Märchen und Sagen. Fanfarenmusik begleitet mich von der Haltestelle bis zum spektakulären Eingangsgebäude und sorgt für die richtige Stimmung. Die Besucher, die auf den Einlass warten, haben sich gut gerüstet. Voll gepackte Rucksäcke und sogar Einkaufstrolleys haben sie dabei, wohl mit dem nötigen Proviant fürs Familienpicknick zu Mittag. Nicht dass es keine Restaurants im Efteling gäbe, aber bei den Eintrittspreisen ist ein selbst geschmiertes Butterbrot auch nicht verkehrt.

Die Kinder rennen aufgeregt umher und können es nicht erwarten, bis sich die Tore endlich öffnen. Pünktlich um 10 Uhr, wie jeden Tag in der Sommersaison, geht es los. Hinein in 72 Hektar voller Fantasie, Natur und auch einer guten Portion Kommerz.

Eingang zum EftelingEingang zum Efteling

Was gleich auffällt - der Efteling ist grün. Überall gibt es Bäume und große Rhododendron-Büsche, die aber leider schon verblüht sind. Im Frühjahr muss es hier eine wahre Blütenpracht geben, die dem Keukenhof noch Konkurrenz macht.

Ein richtiger Wald mit großen Bäumen umgibt mich im ältesten Teil des Efteling. Mit dem sprookjesbos, dem Märchenwald hat 1952 alles begonnen. Zwischen all dem Grün treffe ich auf alte Bekannte aus den Kindertagen. Schneewittchen, Aschenputtel und auch Hänsel und Gretel mitsamt dem Knusperhäuschen. Der Däumling versucht auf den Riesen zu klettern und Rapunzel lässt natürlich ihr Haar herunter. Aber auch mir völlig unbekannte Figuren und Märchen, sowie eigene Efteling-Figuren, wie den Trollkönig der beinahe lebensecht in seinem Baum sitzt und sich bewegt, gibt es zu entdecken.

Wer faszinierter und begeisterter ist von den Märchenfiguren ist schwer auszumachen. Viele Jugendliche sind in diesem Teil des Efteling nicht auszumachen, aber kleinere Kinder und auch größere Erwachsene können von den Figuren, die sich auch mal auf Zuruf bewegen, gar nicht genug bekommen. Die erzählten Geschichten sind logischerweise auf Niederländisch, auf Mehrsprachigkeit wurde aus praktischen Gründen bisher verzichtet. Aber bei jedem Märchen gibt es auch eine kurze Beschreibung auf Deutsch.

Trollkönig im EftelingTrollkönig im Efteling

"Droomvlucht" im Efteling"Droomvlucht" im Efteling

Die Jugend treffe ich dann bei den Achterbahnen. „Joris und der Drache“ nennt sich eine davon, bei der gleich zwei Züge in einem Affentempo durch die hölzerne Konstruktion jagen. 75 km pro Stunde sind es, genauso so schnell, wie man in der Achterbahn Python von 29 m Höhe durch zwei Loopings und 2 Korkenzieher flitzt.

Mein Bedarf an Adrenalinschocks ist nach meinem Besuch im Walibi Freizeitpark wahrscheinlich noch für Jahre gedeckt und ich wende mich im Efteling lieber den gemütlicheren Fahrvergnügungen zu. Eine Fahrt mit dem Boot, eine Fahrt mit dem Dampfzug und ich liebe die Pagode, die mich sehr angenehm und ohne flitzflatz auf 45 m Höhe befördert mit einer grandiosen Aussicht über den ganzen Efteling. Und hatte ich nicht recht, alles ist so schön grün hier?!

Achterbahnen im EftelingAchterbahnen im Efteling

Aussicht von der Pagode auf den EftelingAussicht von der Pagode auf den Efteling

 

Übernachten in der Welt der Märchen und Wunder

Der Efteling besteht nicht nur aus einem wirklich wunderschönen Freizeitpark, es gibt auch ein eigenes Theater und einen Golfplatz. Da das alles an einem Tag aber nicht zu schaffen ist, könnt ihr dort auch übernachten. Ob ihr euch für ein Zimmer im Efteling-Hotel oder ein Appartement oder Ferienhaus im Ferienpark Bosrijk entscheidet, ist eine Frage der Aufenthaltsdauer, des Geschmacks und letztendlich auch des Geldbeutels.

Kinderfreundlich sind natürlich Hotel und Ferienpark und auch an den Efteling-Touch beim Design wurde gedacht. Es gibt Mehrbett-Zimmer im Hotel, Hocker und Kindersitze im Bad und auch Spielmöglichkeiten wurden nicht vergessen. Der Eintritt in den Freizeitpark Efteling ist an allen Tagen im Preis inbegriffen.

Im Hotel kann man wählen zwischen normalen Zimmern, Turmzimmern, die etwas größer sind und mehr Aussicht bieten und dann noch die Themen-Suites. 22 verschiedene Themen gibt es, von Hänsel und Gretel bis zur Goldenen Suite. Die meisten sind für 4 Personen ausgelegt, entweder mit 2 Doppelbetten oder mit einem Doppelbett und einem Stockbett. Eine zuckerfreie Diät sollte man seinen Kindern nicht auferlegt haben, wenn man in den Themen-Suites übernachtet, statt zu Schwänen gefalteten Handtüchern sind hier Zuckerstangen und anderes Süßzeugs auf den Betten drapiert.

Zimmer im Efteling HotelZimmer im Efteling Hotel

Golden Suite im Efteling HotelGolden Suite im Efteling Hotel

Noch besser als das Hotel hat mir der Ferienpark Bosrijk gefallen. Im Eingangsgebäude im Efteling-Style kann man Appartements mieten und in dem schön angelegten waldreichen Park dahinter gibt es verschiedene Arten von Ferienhäuser, in denen man seinen Urlaub verbringen kann.

Zur Auswahl stehen typisch holländische Reihenhäuser an einem Dorfplatz oder frei stehende Häuser im Wald oder am Wasser. Alles sieht sehr schön, solide und auch gut gepflegt aus. Manche Ferienhäuser haben sogar ein eigenes kleines Saunahäuschen auf ihrer Terrasse stehen. In das wunderschöne Ferienhaus mit der Terrasse am Wasser und der Sauna, in das ich einen kurzen Blick geworfen habe, wäre ich am liebsten gleich eingezogen.

Ferienhäuser im Efteling BosrijkFerienhäuser im Efteling Bosrijk

Ferienhäuser am Wasser im Efteling BosrijkFerienhäuser am Wasser im Efteling Bosrijk

Reiseinfos

Adresse: Efteling Park, Europalaan 1, Kaatsheuvel

Eintrittspreise: Erwachsene und Kinder ab 3 Jahren 38,- Euro, im Juli und August 40,- Euro (Online Tickets mit Rabatt), Kinder bis 3 Jahren gratis.

Parkplatz: 10,- Euro

Bus: ab Hauptbahnhof 's-Hertogenbosch und Tilburg gibt es eine regelmässige und direkte Busverbindung bis zum Eingang Efteling.

Öffnungszeiten: April bis November, täglich von 10 bis 18 Uhr. Im Juli und August geöffnet bis 20 Uhr, samstags sogar bis 24 Uhr. Im November bis Ende Januar 11 bis 18 Uhr, am Wochenende bis 19 Uhr.

 

Hotel: Efteling Hotel, Horst 31, Kaatsheuvel
Alle Zimmer und auch die Themensuites können über die Website des Efteling gebucht werden, die normalen Zimmer auch über das Buchungsportal von booking.com.

Ferienpark: Efteling Bosrijk, Eftelingsestraat 7, Kaatsheuvel
Alle Ferienhäuser und Appartements können über die die Website von Ferienparkspecials.de gebucht werden, die Appartements auch über das Buchungsportal von booking.com.

 Appartementgebäude im Ferienpark Efteling BosrijkAppartementgebäude im Ferienpark Efteling Bosrijk

Hinweis: Den Efteling besuchte ich im Zuge einer Recherchereise, die freundlicherweise von Van Gogh Brabant organisiert wurde.

 

Ähnliche Artikel gibt es in der Kategorie Geprüft und Getestet

Mit einem Klick zu mehr Artikeln mit dem Stichwort...
Kommentar schreiben


Diese Seite von Nach-Holland.de weiterempfehlen und teilen

Teile auf WhatsApp Teile per E-Mail Teile auf Pinterest linkedin Teile auf twitter teile auf facebook