logo blog

Holländische Eigenheiten
im Nach Holland Blog

Diskussionen, Besprechungen, Gespräche, Workshops – Holländer lieben es. Vergaderingen, wie Besprechungen auf Niederländisch heißen, sind zu einer Kultur geworden. Das Wort Vergadercultuur lässt die Augen eines Holländers leuchten, dem deutschen Geschäftspartner kommen eher die Tränen. Wo für Deutsche schon längst alles gesagt ist, findet der Holländer sicher noch eine alternative Möglichkeit.

Aber ich möchte hier nicht die unterschiedlichen Auffassungen im Arbeitsalltag breit treten. Diesem Thema habe ich mich im Artikel "Wie das so ist, das Arbeiten in Holland" schon gewidmet. Heute geht es mir um die Orte, an denen die Vergadercultuur zelebriert wird. Und ein schnödes Büro reicht da schon lange nicht mehr.

meeting grafik

 

„Ich mag, dass alles etwas ruhiger zugeht“, sage ich in einem Interview in der Reihe „Auswanderer“  auf Nadines Blog Traumweltenbummler.

Gemeint habe ich damit das Arbeitstempo, denn das ist in den Niederlanden ein ganzes Stück niedriger, als ich es aus Deutschland gewöhnt war. Das kann sehr angenehm sein, manchmal aber auch richtig nerven. Und damit meine ich nicht einmal die Bedienung im Café, die sich eine halbe Stunde nicht blicken lässt. Auch der eigene Arbeitsablauf wird im niederländischen Arbeitsalltag manchmal ungewollt ausgebremst.

arbeit1

[Advertorial] – In der neuen Video Kampagne von Frico (das sind die mit dem Käse) werden einige Klischees bedient. Hollandflaggen, orange Girlanden, Wohnwagen und natürlich der Käse. Aber es ist schon was Wahres dran. Zumindest so eine Geburtstagsleine, wie im Video, gehört zur Standardausrüstung.

Die wird übrigens meist für alle sichtbar an die Tür oder das Fenster gehängt, schließlich sollen auch die Nachbarn wissen, dass hier gefeiert wird. Bei einem runden Geburtstag wird dies auch gerne noch extra bekannt gemacht, mit kleinen Plakaten inkl. mehr oder weniger gelungen Sprüchen und einem Foto des Jubilars, die die Laternenmasten der näheren und weiteren Umgebung zieren. Da weiß man wenigstens auch, wie alt die Nachbarn sind.

So ins Detail gehen die Blitzaktionen in dem Film aber nicht. Aber schaut euch das Video selbst an und lasst euch zeigen, wie man in Holland Geburtstag feiert.

 

 

Ähnliche Artikel gibt es in der Kategorie holländische Eigenheiten

 

Jetzt hat es auch mich getroffen - das Blogstöckchen. Ich hatte ja gehofft, dass dieser Kelch bzw. dieses Stöckchen an mir vorüberzieht, aber nein, es hat mich voll erwischt.

Ein Blogstöckchen ist eine Art Kettenbrief, der seine Kreise durchs Internet zieht und Blogger dazu animiert, Artikel über ein bestimmtes Thema zu schreiben. In meinem Fall: „Welche 3 Dinge nimmst du immer mit auf Reisen?“

Da ich aber kein „richtiger“ Reiseblogger, sondern ein Hollandblogger bin, habe ich mir erlaubt, die Fragestellung etwas anzupassen.

grenze deutschland

Romantik und jede Menge Freiheit verbinden die meisten Menschen mit dem Leben in einem Hausboot. Wohnen auf dem Wasser in idyllischer Natur und je nach Lust und Laune weiterziehen zum nächsten Anlegeplatz, der noch schöner ist als der vorige.

Auch ich habe mit dem Wohnen in einem Hausboot geliebäugelt als ich nach Holland kam. Die Idee, um direkt von der Terrasse ins Wasser zu springen oder mit seinem Boot abzulegen, war doch sehr verlockend. Warum es dann doch ein normales Apartment ganz ohne Wasser geworden ist? Da gibt es einige Gründe.

hausboot

Diese Seite von Nach-Holland.de weiterempfehlen und teilen

Teile auf WhatsApp Teile per E-Mail Teile auf Pinterest linkedin Teile auf twitter teile auf facebook