Bis ins Jahr 2004 war der Hafen in Rotterdam der Größte in der Welt. Inzwischen wurde er von einigen asiatischen Häfen überholt und steht jetzt nur noch an 5. bzw. 10. Stelle, je nach Maßstab für das Ranking. In Europa steht er aber, mit einem jährlichen Umschlag an Fracht von ca. 430 Millionen Tonnen, immer noch unangefochten auf dem 1. Platz.

maasvlakte2Der Hafen liegt direkt an der Nordsee und erstreckt sich über 40 km in einem verzweigten Wasserstraßen-Netzwerk landeinwärts bis ins Zentrum Rotterdams. Ohne das, im Anbau befindliche neue Gebiet Maasvlakte 2, hat der Hafen eine Gesamtfläche von ca. 10.500 Hektar, wovon ca. 3700 Hektar Wasseroberfläche sind. Die Maasvlakte 2 ist ein künstlich aufgeschüttetes Gebiet von mehr als 1000 Hektar, das direkt in die Nordsee gebaut wird. Die dazugehörigen neuen Hafenbecken erstrecken sich über noch einmal 1000 Hektar. Im Jahr 2013 sollen die ersten Betriebe dort angesiedelt werden.

Schon in den 60er Jahren wurde die Maasvlakte 1 an der Maasmündung angelegt. Dazu wurde ein Ringdeich aus Millionen Tonnen Basalt, Bruchstein und Betonblöcken gebaut, der mit Sand vom Grund der Nordsee voll gepumpt wurde. Dies führte dazu, daß noch heute viele Fossilien im aufgeschütteten Sand zu finden sind.

HavensRotterdam

In einem Jahr legen im Hafen Rotterdam ca. 34.000 Seeschiffe und ca. 90.000 Binnenschiffe an und es werden mehr als 11 Millionen TEU-Container umgeschlagen, das sind ca. 1250 TEU-Container pro Stunde. Die Waren werden über die Straße, die Schiene und natürlich über den Wasserweg in ganz Europa verteilt.

Der Hafen von Rotterdam ist nicht nur der größte Containerhafen, sondern auch der wichtigste Handelspunkt für Erdöl von Europa. Es gibt Tanklager für über 13 Millionen m³ Rohöl und noch einmal soviel für Mineralölprodukte. Ungefähr die Hälfte des ankommenden Rohöls wird direkt über Pipelineverbindungen ins Ruhrgebiet und nach Antwerpen gepumpt. Die andere Hälfte wird in fünf, im Hafen ansässigen, Raffinerien weiterverarbeitet.

Neben den (Petro-)chemischen Betrieben, sind auch viele Betriebe angesiedelt, die sich mit der Wartung und Reparatur der Schiffe und Container beschäftigen, sowie Betriebe für die Logistik, den Handel und vieles mehr. Der Hafen und die dort ansässigen Betriebe bieten einen Arbeitsplatz für ca. 87.000 Menschen.

 

Fotos vom Hafen

Impressionen vom Hafen in Rotterdam erhaltet ihr hier. Es sind insgesamt 21 Fotos mit Motiven, die man bei einer Hafenrundfahrt meist nicht sieht.
Zum Starten der Fotoserie einfach auf ein Foto klicken, die Diashow startet dann automatisch. Wenn es euch zu langsam geht, könnt ihr am rechten Fotorand auf weiter klicken.

  • Installation
  • Arbeit
  • Schiffsverkehr

 

Ähnliche Artikel gibt es in der Kategorie Orte und Events

 

Mit einem Klick zu mehr Artikeln mit dem Stichwort...
Kommentar schreiben


Diese Seite von Nach-Holland.de weiterempfehlen und teilen

Teile auf WhatsApp Teile per E-Mail Teile auf Pinterest linkedin Teile auf twitter teile auf facebook