Sauber und modern, mit einem bequemen Bett und viel Platz fürs Gepäck. Gut erreichbar, mitten in der Stadt, aber dennoch angenehm ruhig. Ein köstliches, abwechslungsreiches Frühstück am Morgen und davor eine Runde schwimmen im großen beheizten Pool. Und da wir mit dem Auto anreisen, wäre ein Parkplatz in der hoteleigenen Tiefgarage auch nicht schlecht.

Ach ja, das Ganze sollte natürlich auch noch recht günstig sein, denn man will auch noch Geld zum Shoppen übrig haben. Soweit zu den Wunschvorstellungen fürs perfekte Hotel, wenn man Richtung Amsterdam zu einem Städtetrip aufbricht.

Grachtenhäuser in AmsterdamGrachtenhäuser in Amsterdam

Die Realität ist zugegebenermaßen eine andere. Sollte es tatsächlich ein Hotel geben, das alle Wünsche erfüllen kann, scheitert es zumindest bei „günstig“. Allein ein Parkplatz, falls das Hotel überhaupt über welche verfügt, kostet mindestens 25,- Euro pro Tag. In den luxuriöseren Hotels können es aber auch 65,- Euro sein.

Nach den Fragen zu urteilen, die hier auf der Seite über die P&R Parkplätze in Amsterdam eintrudeln, kümmern sich viele erst nach der Hotelbuchung um die Parkmöglichkeiten. Dann gibt es meist ein böses Erwachen, denn die Parkgebühren im Hotel oder in der direkten Umgebung sprengen meist das eingeplante Budget und soviel möchten die wenigsten bezahlen.

Die Idee einen P&R Parkplatz zu nutzen liegt dann auf der Hand, schließlich kann man dort für bis zu 96 Stunden sehr günstig parken. Aber leider sind die Regelungen für den günstigen Parktarif auf den P&R Parkplätzen in Amsterdam etwas strikter geworden, sodass die Nutzung je nach Lage des Hotels etwas kompliziert geworden ist. Umständliche Umwege und längere Wegstrecken mit dem Gepäck im Schlepptau können da auf einen zukommen.

 Parkplätze, an den Grachten von Amsterdam Parkplätze, direkt an den Grachten von Amsterdam

Vorausschauende Planung Amsterdam-Trip

Darum mein Tipp: VOR der Hotelbuchung nach den Parkmöglichkeiten schauen und das Hotel geschickt auswählen. Entweder man sucht sich gleich ein Hotel mit günstigen Parktarifen oder aber es liegt so verkehrsgünstig, dass man die P&R Parkplätze gut und einfach nutzen kann. Man kann natürlich das Auto auch gleich zuhause lassen, aber das soll jetzt nicht das Thema sein.

Ich habe ein bisschen recherchiert und einige Hotels herausgesucht, die Vorteile bieten, wenn man mit dem Auto anreist. Geschlafen habe in noch in keinem der Hotels, ich habe mich bei der Auswahl darum auf die Bewertung der Gäste verlassen. Ein schlechtes Hotel will ich euch natürlich nicht empfehlen.

Ich wurde übrigens auch von keinem Hotel dafür bezahlt, dass es hier genannt wird, genau genommen wissen sie gar nichts davon. Aber der Link führt auf die jeweilige Hotelseite bei booking.com und von denen bekomme ich eine Provision, falls ihr dort buchen solltet. Kostet euch keinen Cent mehr, aber mir hilft es meine Miete zu bezahlen und Zeit in nach-holland.de zu investieren. Eine Win-Win-Situation sozusagen.

 Gracht in AmsterdamAuch hier alles voll geparkt - mit Autos, Booten und natürlich Fahrrädern

Hotels mit günstigem Parkplatz

Die Hotels mit den günstigen Parkplätzen am oder im Hotel liegen meist außerhalb, aber sind dadurch auch gut mit dem Auto erreichbar. Ich habe Hotels ausgesucht, von denen aus das Zentrum Amsterdams sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar ist.

 

Holiday Inn Express South
3-Sterne-Hotel mit öffentlichen Parkplätzen am Hotel; am Wochenende gratis und werktags 8,40 Euro pro Tag. Metrostation in unmittelbarer Nähe, ca. 30 Minuten ins Zentrum. Auch Anschluss an den Nachtbus. Die normale Tageskarte (7,50 Euro) für den Nahverkehr ist hier gültig.

Crowne Plaza Amsterdam Schiphol
4-Sterne-Hotel mit Annehmlichkeiten wie Pool und Fitness und kostenlosem Parkplatz. Gratis Shuttlebus zum Flughafen und von dort mit dem Zug in 17 Minuten zum Hauptbahnhof Amsterdam. Kosten Hin-und zurück 8,40 Euro (+1,- Euro Zuschlag ohne Chipkarte), auch Nutzung von Amsterdam Travel Ticket möglich. Alternativ 15 Minuten zu Fuß bis zum Bahnhof Hoofddorp, statt mit dem Shuttle-Bus.

Amadi Panorama Hotel
4-Sterne-Hotel mit gratis Minibar und WLAN, Parkhaus nebenan 7,50 Euro / Tag. Mit der Straßenbahn Nr. 26 in nur 15 Minuten am Hauptbahnhof.

B&B Frida Badoux
Bed and Breakfast mit Gemeinschaftsbad, kostenlose öffentliche Parkplätze. In knapp 1 km Entfernung fährt die Fähre über den Fluss zum Hauptbahnhof ab, übrigens gratis und rund um die Uhr.

Hotel de Goudvink
Individuelles, ländliches Hotel am Wasser in Abcoude, kostenlose Parkplätze. Bahnhof 500 m entfernt, von dort 23 Minuten mit dem Zug bis zum Hauptbahnhof Amsterdam. Hin- und zurück 7,- Euro (+1,- Euro Zuschlag ohne Chipkarte).

 

 Touristenströme im Rotlichtviertel von AmsterdamTouristenströme im Rotlichtviertel von Amsterdam

Kombination Hotel und P&R-Parkplatz

Wer lieber mitten im Zentrum von Amsterdam wohnt und mit ein paar Schritten im Trubel sein möchte, wird vielleicht mit den nächsten Hoteltipps glücklich. Die Hotels liegen zentral, zu vielen Sehenswürdigkeiten kommt man zu Fuß und die Hotels sind alle direkt und schnell von einem P&R Parkplatz erreichbar. Umsteigen ist nicht nötig und die Fahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln direkt vom Hotel zum Parkplatz berechtigt zum vergünstigten Parktarif.

 

The Student Hotel Amsterdam City
3-Sterne-Hotel (mit Billard, Tischtennis, Leseräumen, Lounge) nicht nur für Studenten; keine Parkplätze, aber sehr gut in Kombination mit P&R Arena zu nutzen. Es liegt an der Metrolinie (Haltestelle Wibautstraat) und im Zentrumsbereich für den vergünstigten Parktarif.

Swissôtel Amsterdam
4-Sterne-Hotel, sehr zentral direkt am Dam; statt der 45,- Euro für einen Hotel-Parkplatz einfach mit P&R Bos en Lommer zu kombinieren. Mit der Straßenbahn Nr. 14 direkt und einfach in 15 Minuten erreichbar.

Banks Mansion
4-Sterne-Hotel mit einem (halben) All-Inklusive Konzept, Frühstück, Minibar, Getränke und Snacks tagsüber sind im Preis inbegriffen. Gut mit dem P&R Olympisch Stadion zu kombinieren, mit der Straßenbahn Nr. 16 oder 24 direkt bis zur Haltestelle Keizersgracht.

Hotel Alexander
3-Sterne-Hotel beim Leidseplein. Mit der Straßenbahn Nr. 7 einfach vom P&R Bos en Lommer erreichbar.

WestCord Art Hotel
4-Sterne-Hotel in der Nähe des Westerparks. Der Bus Nr. 48 hält vor der Tür und damit ist der P&R Sloterdijk in nur 5 Minuten zu erreichen. Mit der gleichen Buslinie kommt man auch bis zum Hauptbahnhof im Zentrum von Amsterdam.

 

Jetzt kann die nächste Städtereise nach Amsterdam kommen, ein bisschen Planungsarbeit habe ich euch ja schon abgenommen. Dann wünsche ich euch einen schönen und spannenden Aufenthalt, sorgenfreies Parken und natürlich viel Spaß!

 

Weitere Reiseinfos Amsterdam auf nach-holland.de

 Altstadt von AmsterdamAmsterdam im perfekten Licht

 

Ähnliche Artikel gibt es in der Kategorie Orte und Events.

Mit einem Klick zu mehr Artikeln mit dem Stichwort...
Kommentare  
#1 Becky 2015-09-01 12:46
Danke für die tollen Tipps in Amsterdam. :) Besonders das Bed&Breakfast reizt mich gerade. Ich kannte das Konzept bisher nur aus England, mag es aber sehr.
Lg aus dem Defereggental
Zitieren
#2 Hans-Stefan Hudak 2015-10-26 10:48
Man muß nicht unbbedingt in Amsterdam wohnen. Da ich schon unangenehme Erfahrungen mit dem Auto machen mußte, es wurde versucht das Auto aufzubrechen, habe ich mich entschlossen, eine kleine Stadt in der Nähe der großen Stadt zu suchen, wo der "Sherrif" noch seine Spitzbuben im Griff hat.
Hier kann ich Edam wärmstens empfehlen. Mit dem Bus, der stündlich fährt, in 20 min. nach Amsterdam. In Edam gibt es auch P+R-Parkplätze für lau. Hotels und Zimmer sind in den unterschiedlichen Preisklassen auch vorhanden. Man muß aber rechtzeitig buchen.
Zitieren
#3 Simone 2015-10-26 11:16
Da ist was dran Hans-Stefan. Vielleicht muss ich doch mal ein paar Empfehlungen für Hotels außerhalb Amsterdams mit guter Verkehrsanbindung zusammenstellen :-)
LG Simone
Zitieren
#4 Marius 2016-07-03 20:24
Hallo zusammen, ich fahre morgen am 4.7 bis 6.7. zum ersten mal nach Amsterdam, und übernachte im Budget Hotel Tourist Inn in der Spuistraat 52; welchen P+R Platz würdet Ihr empfehlen? und wie kommt man von dort mit den öffentlichen Verkehrsmitteln dort hin? Ich wäre jetzt einfach bis zum Hauptbahnhof gefahren und dann gelaufen.

Vielen Dank im Voraus, Marius
Zitieren
#5 Simone 2016-07-03 22:40
Hallo Marius,
Hauptbahnhof wäre nicht verkehrt, von dort ist es nicht weit. Noch näher ist die Haltestelle Dam.
Ganz einfach und direkt mit der Straßenbahn Nr. 14 vom P+R Bos en Lommer erreichbar.
LG Simone
Zitieren
#6 Heike Gutzeit 2016-08-06 11:56
Hallo, ich habe mal eine Frage. Wir fahren Ende August nach Julijanadorp in Urlaub und im Anschluss für 2 Nächte nach Amsterdam. Wir haben 2 Alternativen. Entweder ein Hausboot an der Ertskade oder ein Hotel in Amstelveen.
Problem ist das parken. Wir wollen ja nicht unbedingt alles Gepäck reinschleppen, aber im Auto lassen? Am Hotel sind Parkplätze auf der Straße davor, am Hausboot recht teure davor oder P+R ein Stück entfernt. Was meint ihr ist die bessere Wahl? Wie sicher sind denn Autos auf so einem Parkplatz?

Danke schon mal....
Zitieren
#7 Simone 2016-08-06 12:18
Hallo Heike,
Gepäck im Auto ist immer ein Problem. Wenn man von außen sieht, dass was im Auto liegt, sollte man es möglichst vermeiden.
Eine Garantie gibt es leider nirgends, denn zwar gibt es auf den P+R Parkplätzen Kameras, alle Ecken werden da aber auch nicht überwacht. Dennoch würde ich den P+R vorziehen und Hausboot an der Ertskade ist natürlich viiiel besser als Hotel in Amstelveen :-)
LG Simone
Zitieren
#8 Hans 2017-03-02 17:52
Guter Post über Amsterdam

Ich kommentiere nicht oft in Blogs, aber dieser Artikel gefällt mich sehr. Danke dass Sie dieser Artikel mit uns geteilt haben.

Die Fotos die Sie gewählt haben sind sehr schön.

Liebe Grüsse
Zitieren
Kommentar schreiben


Diese Seite von nach-holland.de weiterempfehlen und teilen

teile Seite auf Facebookteile Seite auf Google Plusteile Seite auf Twitterteile Seite auf LinkedIn Teile auf PinterestTeile auf WhatsAppTeile per E-Mail