P+R ParkplÀtze in Amsterdam

Parken in der Innenstadt von Amsterdam ist sehr teuer, ein Tagesticket kostet bis zu 60,- Euro. Es gibt nur einige wenige Ausnahmen in der Innenstadt, wo man gĂŒnstiger parken kann. NĂ€here Information dazu findet ihr bei den Praktischen Tipps Amsterdam. Wer ĂŒber Nacht bleiben möchte, sollte sich auch den Artikel Mit dem Auto nach Amsterdam und dazu das perfekte Hotel anschauen. Dort gibt es einige Hotelempfehlungen mit gĂŒnstigen Parkmöglichkeiten.

Eine sehr gute Alternative zu den teuren ParkplĂ€tzen im Stadtzentrum von Amsterdam sind die Park & Ride ParkplĂ€tzen am Stadtrand. Zum einen parkt man dort unschlagbar gĂŒnstig, zum anderen spart man sich die hĂ€ufig etwas stressige Fahrt in die Innenstadt von Amsterdam. Auf einem P+R-Parkplatz könnt ihr fĂŒr maximal 4 Tage bzw. 96 Stunden euer Auto sehr gĂŒnstig parken.

Ein Tagesticket auf den P&R ParkplĂ€tzen gibt es schon ab 1,- Euro, wenn man mit den öffentlichen Nahverkehrsmitteln ins Zentrum von Amsterdam fĂ€hrt. Diese Regel fĂŒr die P+R ParkplĂ€tze solltet ihr aber unbedingt befolgen, denn sonst wird nicht der vergĂŒnstigte P+R-Tarif abgerechnet, sondern der normale Parkplatztarif, der bis zu 50,- Euro pro Tag betrĂ€gt. 

 

Auf der folgenden Karte könnt ihr die Lage der P+R ParkplÀtze am Stadtrand von Amsterdam erkennen. Die Spitze der blauen Markierung gibt die genaue Lage an. Falls ihr mit einem NavigationsgerÀt unterwegs seid, gebt einfach die angegebene Adresse in euer GerÀt ein. Die angegebenen Liniennummern der Nahverkehrsmittel bringen euch vom Parkplatz direkt ins Zentrum von Amsterdam.

Karte P+R ParkplÀtze AmsterdamKarte der P+R ParkplÀtze in Amsterdam

Kartengrundlage von OpenStreetMap - Veröffentlicht unter CC-BY-SA 2.0

 

Die Regeln P+R Parkplatz Amsterdam - So funktioniert es

Bei der Ankunft am P+R Parkplatz:

  1. Bei der Einfahrt in den Parkplatz an der Schranke eine Parkkarte ziehen (Ausnahme P&R RAI, siehe Infos zu Parkplatz weiter unten). DafĂŒr keine Kreditkarte benutzen!
  2. Auto parken
  3. Fahrkarte fĂŒr den öffentlichen Nahverkehr (GVB-Kaart) am blauen P&R Automaten kaufen. Eine Fahrkarte pro Person. Pro Auto könnt ihr bis zu 5 GVB-Fahrkarten erwerben.

    Falls ihr bereits ĂŒber eine aufladbare OV-Chipkaart fĂŒr den öffentlichen Nahverkehr in den Niederlanden verfĂŒgt, können ihr auch diese Karte nutzen. Auch andere Fahrkarten, wie normale Tages- oder Mehrtageskarten, sowie die I Amsterdam City Card  können genutzt werden. Der Kauf einer GVB-Fahrkarte ist in diesem Fall nicht notwendig! Infos zu den verschiedenen Fahrkarten in Amsterdam findet ihr hier.

 

Wichtig: Die GVB-Fahrkarte ist nur fĂŒr die Hin- und RĂŒckfahrt bestimmt. Sie kann fĂŒr 2 Fahrten mit einer maximalen Dauer von jeweils 1 Stunde genutzt werden. Umsteigen ist zulĂ€ssig. Die Fahrkarte ist nur in Metro, Bus und Straßenbahn von GVB gĂŒltig. Nicht im Zug und auch nicht in Bussen von anderen Anbietern, dafĂŒr muss eine normale OV-Chipkaart genutzt werden.

Beim Betreten von Bus und Straßenbahn muss mit der Fahrkarte eingecheckt werden. DafĂŒr muss man die Fahrkarte vor den entsprechenden Apparat halten bis ein Piepton ertönt. Vor dem Aussteigen muss unbedingt wieder ausgecheckt werden. Im Bus und der Straßenbahn befindet sich der Ein- / Auscheckapparat im Inneren des Fahrzeugs im TĂŒrbereich. Der Check-in bzw. Check-out fĂŒr die Metro findet bei den ZugangstĂŒren der Metrostationen statt.

 

Wichtiger: Der vergĂŒnstigte Parktarif auf den P+R ParkplĂ€tzen wird nur dann gewĂ€hrt, wenn die RĂŒckfahrt aus dem Zentrum von Amsterdam stattfindet. Kontrolliert wird die Station des letzten Check-in, also Vorsicht beim Umsteigen. Auch die Umsteigestation muss noch im Zentrum liegen.
Welche Stationen zum Zentrum von Amsterdam gezÀhlt werden, könnt ihr hier auf diesem Plan erkennen. Dort sind auch die wichtigsten Verbindungen sehr gut zu sehen.

 

Bei der Abfahrt vom P+R Parkplatz:

  1. Wenn ihr wieder am Parkplatz angekommen seid, mĂŒsst ihr die Parkkarte zuerst am P&R Automaten bezahlen. Dabei muss auch eine Fahrkarte (GVB-Kaart, OV-Chipkaart oder andere Fahrkarte mit Chip) eingescannt werden, um nachzuweisen, dass die letzte (RĂŒck-) Fahrt aus dem Zentrum Amsterdams stattgefunden hat. Das Parkticket muss innerhalb einer Stunde nach der RĂŒckfahrt mit dem öffentlichen Nahverkehr bezahlt werden.
  2. Mit der bezahlten Parkkarte könnt ihr den Parkplatz mit eurem Auto verlassen. DafĂŒr die Karte bei der Schranke in die entsprechende Vorrichtung stecken, sodass sich die Schranke öffnet.

 

Soviel kostet das Benutzen eines P+R Parkplatzes in Amsterdam

Der Parktarif fĂŒr jeweils 24 Stunden ist abhĂ€ngig von der Ankunftszeit auf dem P+R Parkplatzes. Bei Ankunft von

  • Montag bis Freitag vor 10 Uhr: 8,- Euro fĂŒr die ersten 24 Stunden, danach 1,- Euro
  • Montag bis Freitag nach 10 Uhr, sowie Samstag und Sonntag ganztĂ€gig: 1,- Euro

Die maximale Parkzeit bei den meisten ParkplĂ€tzen betrĂ€gt 96 Stunden bzw. 4 Tage. Beachtet aber die genauen Angaben hierzu bei den einzelnen P+R ParkplĂ€tzen weiter unten auf dieser Website. Wenn man die maximale Parkzeit ĂŒberzieht, wird fĂŒr die Zeit danach der normale Parktarif abgerechnet.

 

Preise GVB-Fahrkarte fĂŒr den öffentlichen Nahverkehr (Hin- und RĂŒckfahrt ins Zentrum von Amsterdam, also insgesamt nur fĂŒr 2 Fahrten)
Man kann auch andere Fahrkarten fĂŒr den gĂŒnstigen Parktarif nutzen, wie z.B. eine Tageskarte. Dann braucht man diese GVB-Fahrkarte nicht.

  • 1 P+R Fahrkarte: € 5,-
  • 2 P+R Fahrkarten: € 5,-
  • 3 P+R Fahrkarten: € 5,90
  • 4 P+R Fahrkarten: € 6,80
  • 5 P+R Fahrkarten: € 7,70

Bei allen P&R ParkplĂ€tzen kann mit Bank- und Kreditkarte gezahlt werden. Außer bei den P&R ParkplĂ€tzen Sloterdijk und Zeeburg ist ĂŒberall zusĂ€tzlich auch Bargeldzahlung möglich.

 

Infos zu den P & R ParkplÀtze in Amsterdam

P + R Sloterdijk, Piarcoplein 1: 200 StellplĂ€tze, nicht ĂŒberdeckt, Einfahrtshöhe 4,20 m, 24 h geöffnet,
max. Parkdauer zum P&R-Tarif 96 Stunden (danach regulĂ€r 1,40 € / h, max. 14,- / Tag), hĂ€ufig voll (---> eine tolle praktische Anleitung fĂŒr diesen Parkplatz gibt es von unserem Leser Michael bei Kommentar Nr. 87). Fahrtdauer ins Zentrum (Hbf) ca. 26 Minuten.

 

P + R Bos en Lommer, Leeuwendalerweg 23B : 514 ĂŒberdeckte StellplĂ€tze, Einfahrtshöhe 1,95 m, Einfahrt 7 – 22 Uhr, Ausfahrt 24 h, max. Parkdauer zum P&R-Tarif 96 Stunden (danach regulĂ€r 3,- € / h, max. 12,- / Tag). Fahrtdauer ins Zentrum (Hbf) ca. 25 Minuten.
Der GVB-Fahrkarten-Automat befindet sich nur auf der oberen Ebene!

 

P + R Olympisch Stadion, Stadionplein 44 : Vorsicht, mehrere Einfahrten! FĂŒr P&R die Einfahrt an der Laan der Hesperiden gegenĂŒber 66 nutzen  - 350 ĂŒberdeckte StellplĂ€tze, Einfahrtshöhe 2,00 m, 24 h geöffnet, max. Parkdauer zum P&R-Tarif 96 Stunden (danach regulĂ€r 3,50 € / h, max. 50,- / Tag). Fahrtdauer ins Zentrum (Hbf) ca. 32 Minuten.

 

P + R VUMC, Gustav Mahlerlaan 3004: 450 ĂŒberdeckte StellplĂ€tze, Einfahrtshöhe 1,90 m, nur von Freitag 18 Uhr bis Montag 4 Uhr parken möglich, Einfahrt 7 – 22 Uhr, Ausfahrt 24 h.

 

P + R RAI, Europaplein: 2300 ĂŒberdeckte StellplĂ€tze, Einfahrtshöhe 1,80 m bzw. 1,90 m, Einfahrt 7 – 24 Uhr, Ausfahrt 24 h, max. Parkdauer zum P&R-Tarif nur 24 Stunden. WĂ€hrend Veranstaltungen ist die Einfahrt zum P&R Parkplatz geschlossen. Die Termine findet man hier. Fahrtdauer ins Zentrum (Hbf) ca. 20 Minuten.
Bei der Einfahrt muss hier keine Parkkarte gezogen werden, die Autokennzeichen werden automatisch gescannt. Beim Bezahlen muss das Autokennzeichen zur Identifizierung eingetippt werden.

 

P + R Arena, Burg. Stramanweg 130: 500 StellplĂ€tze, Einfahrtshöhe 2,25 m, 24 h geöffnet, max. Parkdauer zum P&R-Tarif 96 Stunden (danach regulĂ€r 2,20 â‚Ź / h, max. 24,50 / Tag). WĂ€hrend Veranstaltungen ist die Einfahrt zum P&R Parkplatz geschlossen, die Ausfahrt ist immer möglich. Termine findet man hier. Fahrtdauer ins Zentrum (Hbf) ca. 23 Minuten.
Die P&R-Automaten befinden sich eine Etage tiefer als die Einfahrt. Der Automat fĂŒr die GVB-Tickets akzeptiert leider kein Bargeld, aber EC-Karte ist kein Problem. Das Parkticket kann dagegen auch bar bezahlt werden. Noch ein Tipp: Lieber nicht gleich um 10 Uhr zum Parken, lange Warteschlangen an den Ticketschaltern.

 

P + R Zeeburg, Zuiderzeeweg 46a: 250 StellplĂ€tze, Einfahrtshöhe 4,30 m, 24 h geöffnet, max. Parkdauer zum P&R-Tarif 96 Stunden (danach regulĂ€r 2,40 â‚Ź / h, max. 24,- / Tag). Dieser Parkplatz besteht aus 2 Teilen Zeeburg I und Zeeburg II. Fahrtdauer ins Zentrum (Hbf) ca. 13 Minuten.
Aufgepasst: Auf dem Parkplatz Zeeburg II können keine vergĂŒnstigten GVB-Tickets gekauft werden und auch der vergĂŒnstigte Tarif kann dort nicht abgerechnet werden. Das geht nur am Automat in Zeeburg I. Es darf aber auf beiden ParkplĂ€tzen geparkt werden.

 

FĂŒr einen Überblick,  ob es auf den verschiedenen P&R-ParkplĂ€tzen noch freie ParkplĂ€tze gibt kann man hier schauen. Der Link ist auf NiederlĂ€ndisch, aber ich denke dennoch verstĂ€ndlich. Es sind leider noch nicht alle ParkplĂ€tze aufgefĂŒhrt, das soll sich aber in nĂ€chster Zeit Ă€ndern. 

 

Diese Informationen ĂŒber die P&R ParkplĂ€tze in Amsterdam könnt ihr auch als PDF herunterladen und ausdrucken.

 

Erfahrungen zu den P+R ParkplÀtzen in Amsterdam

Habt ihr Erfahrungen gemacht, die fĂŒr andere hilfreich sein können?
Schreibt bitte einen kurzen Kommentar und gebt eure Tipps und Infos weiter. Und keine Angst, eure E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht und ihr erhaltet auch keine Werbemails. Danke!

 

Kommentare   

Simone
#617 Simone 2016-08-09 14:32
Kurz und bĂŒndig - genau so Fabian :-)
Zitieren
Bernd
#618 Bernd 2016-08-09 20:46
Hallo Simone,
unsere Familie besteht aus 6 Personen (2 Erw, + 18/17/15/13 + Königspudel.
Wie kriege ich alle unter, um von P+R Sloterdijk in`s Zentrum zu kommen ? Es gibt wohl nur 5 Tickets in Bezug zu P+R. Was muss ich fĂŒr den Hund beachten ?
Danke fĂŒr Deine Antwort.
Gruß
Bernd
Zitieren
Simone
#619 Simone 2016-08-09 20:57
Hallo Bernd,
die "Kleinen" sind leider schon zu groß fĂŒr ein Kinderticket. Am gĂŒnstigsten fĂŒr Hin- und RĂŒckfahrt sind damit 2x 3 GVB-Tickets direkt beim Parkplatz fĂŒr insgesamt 11,80 €.
Der Hund fĂ€hrt ĂŒbrigens gratis :-)
LG Simone
Zitieren
Ell
#620 Ell 2016-08-11 08:02
Hallo Simone.
Zuerst möchte ich sagen, dass du hier wirklich was tolles geschaffen hast. Deine Tipps sind fĂŒr unseren Urlaub in den Niederlanden sehr nĂŒtzlich. Allerdings bin ich etwas verwirrt. Als wir gestern im P+R Olympisch Stadion parken wollten, war es nicht möglich. Vor der Einfahrt befand sich eine Schlange von 20 Autos oder mehr und man konnte nur ins Parkhaus fahren, wenn ein anderer rausfĂ€hrt. Kannst du uns aufklĂ€ren bzw uns etwas anderes empfehlen?
Danke im voraus
Ell
Zitieren
Simone
#621 Simone 2016-08-11 08:13
Hallo Ell,
ganz herzlichen Dank fĂŒr das Lob, da startet der Tag doch gleich mal wunderbar :-)

Ich gehe mal davon aus, dass der P+R schlichtweg voll war. FĂŒr das vergĂŒnstigte P+R Parken stehen dort nur 350 ParkplĂ€tze zur VerfĂŒgung, die sind öfters mal alle belegt. Oben, nach der Beschreibung der einzelnen ParkplĂ€tze, gibt es einen Link, mit dem man vorab sehen kann wo wieviele ParkplĂ€tze noch frei sind. Funktioniert leider nur, wenn man unterwegs auch Internetzugang hat.

Ich hoffe, es hat trotzdem geklappt mit dem Besuch in Amsterdam.
LG Simone
Zitieren
Sandra
#622 Sandra 2016-08-11 09:37
Hallo Simone,
wir wollten (3 oder 4 Personen) am Samstag einen Tag in Amsterdam verbringen und wollen einen der vielen P+R nutzen.
Ich bin mir jetzt nicht sicher ob ich das jetzt hier alles richtig verstanden habe.
Wenn wir geparkt haben muss jeder von uns so ein GVB-Fahrschein kaufen? und wenn wir in Amsterdam weitere Verkehrsmittel nutzen vollen brauchen wir dann ein anderes Ticket? Wenn, dann am besten ein Tagesticket, oder? sind die dann pro Person oder gibt es wie hier in Deutschland auch so ein Gruppentagesticket?
Muss ich dann bei der RĂŒckfahrt mit diesen GVB-Fahrschein Auschecken oder dann mit dem Tagesticket?

Vielen lieben Dank fĂŒr Ihre Hilfe.

Herzlichste GrĂŒĂŸe

Sandra
Zitieren
Simone
#623 Simone 2016-08-11 09:57
Hallo Sandra,
ihr kauft und nutzt entweder GVB-Fahrscheine ODER Tagestickets.

Wenn ihr die öffentlichen Verkehrsmittel nicht nur fĂŒr die Hin- und RĂŒckfahrt nutzen wollt, sondern auch innerhalb des Zentrums, sind Tagestickets die bessere Wahl.

Die gibt es direkt beim Chauffeur von Bus und Straßenbahn bzw. am Fahrkarten-Automaten in der Metrostation, wenn ihr die Metro nehmt. GĂŒltig ist ein Tagesticket fĂŒr Bus, Straßenbahn und Metro. Gruppentickets gibt es aber nicht.

Und immer Ein-und Auschecken, ganz wichtig bei der letzten Fahrt zum Parkplatz fĂŒr den gĂŒnstigen Parktarif.
LG Simone
Zitieren
Chris
#624 Chris 2016-08-14 04:22
Hallo
ich möchte von 15-18.09 das P+R System nutzen
wenn ich mich 3 Tage in der Stadt aufhalte will muss ich außer die GVB-Fahrkarten die ich beim P+R ziehe einen ZusĂ€tliche GVB Fahrkarte kaufen fĂŒr die 3 Tagen ?
danke
Zitieren
Simone
#625 Simone 2016-08-14 08:54
Hallo Chris,
die GVB-Karte, die man am Parkplatz kaufen kann, kann man fĂŒr 2 Fahrten nutzen. Wenn Du darĂŒber hinaus mit dem öffentlichen Nahverkehr fahren willst, brauchst du eine andere bzw. eine zusĂ€tzliche Fahrkarte.
LG Simone
Zitieren
Thomas
#626 Thomas 2016-08-16 13:25
Hallo,
kann man an den P&R PlĂ€tzen (z.B. Sloterdijk oder Bos en Lommer) auch Tagestickets fĂŒr den Nahverkehr (7,50 €) kaufen und diese statt der GVB-Karten nutzen?
Viele GrĂŒĂŸe
Thomas
Zitieren
Simone
#627 Simone 2016-08-16 13:57
Hallo Thomas,
auf den ParkplÀtzen selbst gibt es nur die GVB-Karten. Aber Tagestickets gibt es direkt beim Chauffeur von Tram und Bus bzw. am Automaten in der Metrostation.
Die Tagestickets kann man, wie oben schon erwĂ€hnt, auch fĂŒr den vergĂŒnstigten Park-Tarif nutzen.
LG Simone
Zitieren
Felix Böker
#628 Felix Böker 2016-08-16 23:31
Hallo! Bin leider auch etwas verwirrt.
Ich fahre morgen nach Amsterdam und möchte auf zeeburg 1/2 parken. PlÀtze sind noch frei.
Ich parke also auf dem entsprechend Parkplatz mit einem entsprechenden Ticket. Ziehe mir dann in Zeeburg 1 ein Bahnticket und fahre damit ins Zentrum. Am Freitag, wenn ich Abreise, nehme ich genau dieses Ticket und fahre vom Zentrum wieder zum Parkplatz und zahle innerhalb einer Stunde?!
Das Zentrum ist der komplette orangefarbene eingekreiste Teil - richtig?
Vielen Dank!
Zitieren
Simone
#629 Simone 2016-08-17 07:23
Guten Morgen Felix,
wenn du mit Bahn-Ticket das GVB-Ticket meinst - alles richtig!
Viel Spaß, Simone
Zitieren
Sarah
#630 Sarah 2016-08-20 16:13
Hallo,

Wir fahren am Montag fĂŒr eine Woche nach Amsterdam.

Das P+R geht ja nur fĂŒr 4 Tage. Können wir am Montag in ein P+R hineinfahren, dann nur eine 7-Tages-Karte fĂŒr den Nahverkehr kaufen, und dann am Donnerstag das Auto in ein anderes P+R bringen und da Sonntag abholen? Oder mĂŒssen wir beide Male die 5 Euro fĂŒr das extra Ticket zahlen? Und darf man ĂŒberhaupt so umparken oder ist das verboten, die registrieren ja das Kennzeichen?
Zitieren
Simone
#631 Simone 2016-08-20 18:09
Hallo Sarah,
das funktioniert. Ihr könnt sogar wieder in das gleiche P+R fahren. Ihr mĂŒsst nur jedes Mal direkt aus dem Zentrum anreisen, damit ihr auch den gĂŒstigen Tarif bekommt.
Wenn ihr ein 7-Tagesticket kauft, braucht ihr die GVB-Tickets fĂŒr 5,- Euro nicht. Aber die 7-Tagestickets gibt es nicht direkt am Parkplatz. NĂ€heres zu den Tickets findest du hier: nach-holland.de/.../...
LG Simone
Zitieren
Gordon
#632 Gordon 2016-08-20 19:18
Wir kommen aus SĂŒddeutschland und uns war klar dass wir ab 12h keine freien P+R PlĂ€tze mehr antreffen wĂŒrden. Daher haben wir uns von vornherein auf das riesige RAI eingestellt, auch wenn das nur 24h zum 1EUR Tarif zu haben ist. Lt. RAI homepage sollte auch im August das Parkhaus nur am 24. nicht zur VerfĂŒgung stehen. Auch die "vol/vrij" Anzeige auf der hier vorgeschlagenen page hatte das RAI am 16.8. gegen 12 Uhr noch auf "vrij" stehen. Trotzdem wurden wir zur besagten Zeit von einem freundlichen Mitarbeiter direkt vor der RAI Einfahrt zu P1/2/3 abgefangen und wieder weggeschickt mit dem Hinweis: es sei "vol"
Meine Frage lautet nun: was haben wir da ĂŒbersehen, am 16.8.?
Wir sind dann ĂŒbrigens ins Zentrum rein direkt zum Hotel und haben dort den AutoschlĂŒssel einem sehr freundlichen Mitarbeiter von hotelparking.nl ĂŒbergeben, der das Auto dann fĂŒr uns geparkt hat und nach drei Tagen wohlbehalten und pĂŒnktlich wieder vorgefahren hat. Kostete zwar etwas mehr als 1EUR (siehe hotelparking.nl) war aber dafĂŒr zuverlĂ€ssig und super-bequem. Kann ich im Gegensatz zu P+R nur empfehlen.
Zitieren
Simone
#633 Simone 2016-08-20 19:53
Keine Ahnung Gordon, warum das bei P+R RAI nicht geklappt hat. Vielleicht halten Sie einfach die Website nicht aktuell.
Aber dass ein Parkservice bequemer ist, steht ja außer Frage. Auch ein normales Hotelparkhaus ist sicher bequemer. Aber ob man jetzt 1,- Euro pro Tag ParkgebĂŒhr zahlt oder 30,- Euro macht schon auch einen Unterschied ;-)
LG Simone
Zitieren
Maxi
#634 Maxi 2016-08-21 12:52
Hallo!
Wir sind 3 Personen und wollen morgen bis Mittwoch mit dem Auto nach Amsterdam; eine Unterkunft ist schon gesichert. Am besten passt mir fĂŒr einen Autostellplatz der "P + R Bos en Lommer". Das Auto soll dort einfach bis zur RĂŒckfahrt am Mittwoch unbenutzt stehen. In Amsterdam wollen wir 3-Tages-Tickets nutzen. Wie ist der Ablauf genau? Bei Einfahrt Ticket ziehen, Auto abstellen und dann einfach raus aus dem Parkhaus? Bei Wiederkehr mit 3 TagesTicket das Parkticket zahlen. Wie genau kommen wir dann an den gĂŒnstigen 1€/Tag-Tarif? Ich weiß gerade nicht wie ein- und auschecken ablĂ€uft :)
Danke fĂŒr die Hilfe!!
Zitieren
Simone
#635 Simone 2016-08-21 13:28
Hallo Maxi,
soweit alles richtig.
Eine 3-Tagesticket gibt es leider nicht in der Straßenbahn, aber vielleicht reicht euch ja auch ein 2-Tagesticket (die gibt es nĂ€mlich) mit einer 48-Stunden-GĂŒltigkeit. Wenn nicht zu einem Zeitungs- bzw. Tabakladen in der NĂ€he, da gibt es auch 3-Tagestickets.

Alle Fahrkarten enthalten einen Chip, den man aber meist nicht sieht. In den Bussen und Straßenbahnen gibt es Scanner, an die man bei Ein-und Aussteigen das Ticket ranhĂ€lt. Der chip registriert dann die Zeiten.

Beim Zahlen des Parktickets am Ende, muss man am Bezahlautomaten auch die Fahrkarte einscannen. Die letzte registrierte Fahrt auf dem Chip wird kontrolliert. Kommt man direkt aus dem Zentrum (letztes Einscannen), wird der Parktarif reduziert.

LG Simone
Zitieren
Maxi
#636 Maxi 2016-08-21 20:18
Danke fĂŒr die hilfreiche Antwort!
Nun habe ich gerade noch diese Information gefunden:
"Im Jahr 2014 haben sich Preise und Konditionen fĂŒr Park and Ride in Amsterdam verschlechtert: Nur GĂ€ste, die vom Parkplatz nachweislich (OV oder GVB-Ticket) mit Bahnen und Bussen ins Zentrum fahren und auch zurĂŒckkehren, erhalten ermĂ€ĂŸigte Parkpreise! Außerdem muss man zusĂ€tzlich eine Fahrkarte lösen."
Bedeutet das nicht, dass ich entweder schon beim Abstellen des Autos ein Ticket benötige oder mir eines kaufen muss fĂŒr den Weg in die Stadt?
VG Maxi
Zitieren
Simone
#637 Simone 2016-08-21 21:09
Ja da geistern viele verschiedene Infos im Netz herum. Aber man darf die Automaten auch nicht ĂŒberschĂ€tzen. ;-)
Es wird die letzte Fahrt auf dem Chip kontrolliert, mehr nicht. Also mit dem öffentlichen Nahverkehr zurĂŒck zum Parkplatz direkt von einer Haltestelle im Zentrum und innerhalb 1 Stunde Parkticket bezahlen. Dann klappt es :-)
LG Simoe
Zitieren
Steffi
#638 Steffi 2016-08-22 15:12
Hallo,
wir waren letzte Woche in Amsterdam und haben unser Auto im P&R Arena abgestellt. Wir wussten dass es gĂŒnstiger sein soll. Sind auch wie beschrieben mit der Bahn in die Innenstadt gefahren. Alles wunderbar soweit!
Leider war uns nicht klar, dass wir beim Ticket bezahlen unsere Bahnkarte mit einlesen hĂ€tten mĂŒssen. Hatten einen Betrag von 49 ,- €. Waren zwar geschockt, haben dann aber einfach bezahlt :-(
Kann man nachtrĂ€glich mit der ausgecheckten Bahnkarte das Geld zurĂŒck fordern?
Zitieren
Simone
#639 Simone 2016-08-22 16:44
Hallo Steffi,
das geht, ist aber in eurem Fall etwas komplizierter.
Denn ihr braucht eine ReiseĂŒbersicht eurer Fahrkarten.

Die könnt ihr hier anfragen: shop.gvb.nl/.../question
Ihr könt auch einfach mal anrufen. auch Fragen ĂŒber Twitter wurden mir schon sehr schnell beantwortet. Englisch ist okay.

Wenn du die Übersicht hast, musst du das Formular ausfĂŒllen: amsterdam.nl/.../...
Die Quittung fĂŒrs Parken einscannen und zusammen mit dem Reiseverlauf deiner Fahrkarte mitschicken.

Gutes Gelingen, Simone
Zitieren
Kim M.
#640 Kim M. 2016-08-23 01:26
Erstmal super Seite hier :)

Wir fahren heute noch nach Amsterdam. Haben dort ein Hotel am Sarphatipark 108. Wir wollen dann am olympischen Stadion parken, falls was frei ist.

Dort ziehen wir das parkticket, und dann fĂŒr uns beide ein Tram ticket. Am Donnerstag fahren wir zurĂŒck. D.h. wir holen uns dann wieder ein Ticket an einer Haltestelle dort und fahren zu Parkplatz zurĂŒck. Und dort bezahlen wir dann das parkticket, mĂŒssen dabei aber das letzte Tram ticket mitscannen.

Ist das soweit richtig?

Wenn ich das richtig verstanden habe, ist der Sarphatipark ja im Zentrum.

Ich kann mir dann heute ein tagesticket kaufen, vielleicht fĂŒr 2 Tage, und am dritten Tag eine einzelfahrt zurĂŒck zum Stadion, welches ich dann beim zahlen nehme.

Ist doch richtig, oder? Ich hoffe ich habe das alles richtige kapiert.

Gruß und vielen Dank
Kim
Zitieren
Simone
#641 Simone 2016-08-23 08:21
Hallo Kim,
im Prinzip richtig. Aber ihr braucht gar nicht soviel verschiedene Fahrkarten. Kauft euch einfach IN der Straßenbahn vom Parkplatz ins Hotel ein 2-Tagesticket (dann braucht ihr die Tramtickets vom Parkplatz nicht), das mĂŒsste euch reichen. Falls ihr doch lĂ€nger als 48 Stunden in der Stadt seid, könnt ihr fĂŒr die RĂŒckfahrt noch ein Einzelticket kaufen.

Und dann beim Bezahlen des Parktickets die Fahrkarte, die ihr fĂŒr die RĂŒckfahrt genutzt habt, einscannen.

Der Sarpathipark liegt im Zentrum, also kein Problem. Am besten ihr nehmt die Tram 16 bis zurAlbert-Cuypstraat.

Viel Spaß, es ist schoist sehr sonnig :-)
Simone
Zitieren
Matthias Friedl
#642 Matthias Friedl 2016-08-23 10:41
Hallo,
Wir wRen gestern in Amsterdam.
Parken im Parkhaus Bos de Lommen.
Parkschein gelöst. Achtung: bei der Einfahrt gibt es 2 Möglichkeiten. Normal und P&R.
Am Blauen Automat Tagestickets fĂŒr Personen fĂŒr GVP gelöst. Geht hier nur mit Karte, kein Bargeld.
Beim Scannen hat es erst nach einigen Versuchen funktioniert.
Abends dann beim Bezahlen, genau nach Anweisung vorgegangen, also scannen Parkkarte, dann die Fahrkarte. Schien alles o.K.
Jedoch Preis nicht 1€ sondern 12€.
Mehrfach Korrektur versucht. Immer das gleiche Ergebnis.
Könnten den Preis auch nicht nachvollziehen.
Was haben wir u. U. falsch gemacht.
MF
Zitieren
Simone
#643 Simone 2016-08-23 10:59
Hallo Matthias,
das ist ja Àrgerlich.
Ihr habt scheinbar den regulĂ€ren Parktarif und P+R VergĂŒnstigung bezahlt. Zumindest hattet ihr das GlĂŒck den gĂŒnstigsten parkplatz erwischt zu haben, wo das Tagesticket nur 12,- Euro kostet.

Wo der Fehler lag, weiß ich natĂŒrlich auch nicht, da kann ich nur spekulieren.
- Nicht direkt aus dem Zentrum angereist
- Nicht innerhalb einer Stunde nach der RĂŒckfahrt gezahlt
- Der Chip in der Fahrkarte hat nicht richtig funktioniert
- Der Automat hat nicht funktioniert

Falls ihr alles richtig gemacht habt, könntet ihr in Theorie das zuviel gezahlt Geld zurĂŒckfragen. Sie Antwort 639 ein bisschen weiter oben. Aber ob sich der Aufwand wirklich lohnt?

Ich hoffe, ihr hattet dennoch einen schönen Tag in Amsterdam.
LG Simone
Zitieren
Kim
#644 Kim 2016-08-23 11:49
zitiere Simone:
Hallo Kim,
im Prinzip richtig. Aber ihr braucht gar nicht soviel verschiedene Fahrkarten. Kauft euch einfach IN der Straßenbahn vom Parkplatz ins Hotel ein 2-Tagesticket (dann braucht ihr die Tramtickets vom Parkplatz nicht), das mĂŒsste euch reichen. Falls ihr doch lĂ€nger als 48 Stunden in der Stadt seid, könnt ihr fĂŒr die RĂŒckfahrt noch ein Einzelticket kaufen.

Und dann beim Bezahlen des Parktickets die Fahrkarte, die ihr fĂŒr die RĂŒckfahrt genutzt habt, einscannen.

Der Sarpathipark liegt im Zentrum, also kein Problem. Am besten ihr nehmt die Tram 16 bis zurAlbert-Cuypstraat.

Viel Spaß, es ist schoist sehr sonnig :-)
Simone


Hallo danke dir fĂŒr die info. Sind jetzt kurz vor Amsterdam. Da bei Stadion aber die ganze Zeit voll angezeigt wird, fahren wir jetzt zur Arena. Von dort kommen wir sicher auch ganz gut zum Sarphatipark:)

Gruß
Zitieren
Simone
#645 Simone 2016-08-23 11:58
Hallo Kim,
ja das ist kein Problem. Mit der Metro bis zum Amstel Station und dann umsteigen auf die Tram 12 bis zur Haltestelle Ferdinand Bolstraat :-)
In der Metrostation (Automat) bekommt ihr ĂŒbrigens auch ein 3-Tagesticket, wenn ihr wollt.
LG Simone
Zitieren
Matthias Friedl
#646 Matthias Friedl 2016-08-24 21:29
Hallo Simone,
Vielen Dank fĂŒr die so schnelle Antwort.
Es ist fast naheliegend, dass eine der letzten beiden Möglichkeiten zutreffen.
Schon beim Einlesen nach der Ankunft hatten wir Probleme mit dem Einscannen. Erst nach mehreren Versuchen und Vorlassen anderer, hat er unsere Karte akzeptiert. Immer wenn wir auf Deutsch umgeschaltet hatten ging es nicht. Da wir keine Quittung haben, mĂŒssen wir das also abhaken. Aber wie du schon richtig geschrieben hast, Amsterdam war ein wunderschönes Erlebnis. Das lassen wir uns durch dieses kleine Missgeschick nicht vermiesen.
Also nochmals vielen Dank.
Mit lieben GrĂŒĂŸen aus Noordwijkerhout
Matthias
Zitieren

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Diese Seite von nach-holland.de weiterempfehlen und teilen

teile Seite auf Facebookteile Seite auf Google Plusteile Seite auf Twitterteile Seite auf LinkedIn