Sprache

angebotWenn man in den Niederlanden lebt, ist es natürlich wichtig, die Sprache zu verstehen und auch zu sprechen.

Auch wenn Niederländisch dem Deutschen recht ähnlich ist, gibt es viele Unterschiede, die auch mal zu Missverständnissen führen können. So sind Plakate in Fenstern mit der Aufschrift huren? nicht ein Angebot für käufliche Liebe, sondern zum Mieten der Wohnung.

Am Einfachsten lernt man die Sprache natürlich im Land selbst, wenn man sie täglich hört. Das kann man im Selbststudium oder in einem Sprachkurs tun.

 

Sprachkurse in den Niederlanden

In den Städten gibt es meist verschiedene private Anbieter, die neben normalen Sprachkursen oft auch Intensivkurse oder Kurse für bestimmte Berufsgruppen anbieten.

Im Allgemeinen etwas günstiger und dabei sehr gut sind die Kurse in den Goethe-Instituten. Niederländisch-Kurse werden momentan aber nur in Amsterdam und Rotterdam angeboten. In Den Haag gibt es sehr empfehlenswerte Niederländisch-Kurse bei der Deutschen Schule.

Das Kursangebot der Volksuniversiteit, der niederländischen Volkshochschule, beschränkt sich nicht nur auf Amsterdam und Rotterdam. Ihre Kurse Dutch for Foreigners werden an mehreren Volksuniversiteiten im ganzen Land durchgeführt.

 

Dass es für Deutsche viele Vorteile hat einen Sprachkurs zu besuchen, der auf deutschsprachige Teilnehmer ausgelegt ist, erzählt unser Gastblogger Richard im Nach-Holland-Blog:

 

Niederländisch lernen in Deutschland

Aber auch schon in Deutschland kann man sich vorbereiten, in manchen Städten werden Niederländisch-Kurse angeboten. Wer lieber zuhause lernt, kann sich auch gute Sprachkurse kaufen und auch das Internet bietet einige Möglichkeiten, wie z.B. die Webseite learndutch.nu.

Eine gute Möglichkeit, um sich ein bisschen in die Sprache hinein zu hören, ist niederländisches Fernsehen. Auch online kann man sich z.B. die Nachrichten auf Niederländisch ansehen.

Eine andere kostenlose Möglichkeit sind Videos auf YouTube, z.B. bei Frans, der in vielen Lektionen einen ganzen Online Kurs Niederländisch gibt.

 

Ein sehr schöner Blog über die niederländische Sprache ist buurtaal von Alexandra, eine Niederländerin die schon einige Jahre in Deutschland lebt und als Übersetzerin arbeitet. Buurtaal kann man gut mit Nachbarsprache übersetzen, ein passender Blogname also. Dort gibt es nicht nur schöne Artikel über die feinen Unterschiede der beiden Sprachen, es werden auch einige Möglichkeiten zum Online Niederländisch lernen vorgestellt.
Zusammen mit Ralf, einem Niederländisch-Dozenten, hat sie einen Online-Niederländisch-Kurs erstellt, der speziell auf deutschsprachige Kursisten ausgelegt ist.

 

Aber auch hier im Blog von nach-holland.de gibt es Interessantes über die Niederländische Sprache.

 

Diese Seite von Nach-Holland.de weiterempfehlen und teilen

Teile auf WhatsApp Teile per E-Mail Teile auf Pinterest linkedin Teile auf twitter teile auf facebook