Blumenkorsos und Blumenparaden in Holland

Vom Frühling bis in den Herbst finden in den Niederlanden einige spektakuläre Umzüge statt, in denen Blumen die wichtigste Rolle spielen.

Große Wagen und kunstvolle Gebilde, die über und über mit Blumen überzogen sind, werden bei einem Blumenkorso oder einer Blumenparade über viele Kilometer hinweg durch die Straßen gefahren. Begleitet wird ein Blumenkorso immer von Show-Bands und Musikkapellen, die für die nötige Unterhaltung sorgen.

korso pferdePferde aus blauen Hyazinthen beim Blumenkorso Bolenstreek in 2015

Mit welchen Blumen die Wagen bei einem Bumenkorso geschmückt sind, ist unterschiedlich. Für den bekannten Blumenkorso im Bollenstreek, der im Frühling stattfindet, kommen Frühlingsblumen wie Tulpen, Narzissen und Hyazinthen zum Einsatz. Beim spektakulären Corso Zundert im September werden Dahlien in allen Farben genutzt. Und dafür braucht es wirklich sehr viele Blüten, rund 400.000 pro Wagen und davon gibt es gleich 20 Stück in Zundert.

Die nachstehende Übersicht ist vermutlich nicht vollständig, aber zumindest gibt es einen Überblick über die größten Blumenparaden in Holland. Sortiert sind sie Zeitlich nach dem Veranstaltungstag im Jahr.
(Noch nicht alle Termine für 2018 sind definitiv festgelegt und auch bei den Eintrittspreisen kann es noch kleine Veränderungen geben).

 

Bloemencorso Bollenstreek

Jedes Jahr in der Tulpen-Blütezeit findet der wohl bekannteste Blumenkorso im Bollenstreek von Holland statt. Im Bollenstreek blühen im Frühling nicht nur große Felder voller Tulpen in allen Farben, hier ist auch der Tulpenpark Keukenhof zu finden.

Das Blumenkorso startet mit einem abendlichen Umzug am Freitag in Noordwijkerhout, am Samstag findet dann der große Umzug statt und am Sonntag sind alle Wagen in Haarlem noch zu besichtigen. Einen Bericht mit Fotos von meinem Besuch findet ihr unter Der Blumenkorso im Bollenstreek, ein duftendes Farbspektakel.

Wann: 20. - 22. April 2018 (großer Umzug Samstag 21. April 2018 ab 9.30 Uhr)

Wo: von Noordwijk bis Haarlem. Die genaue Route von 2018 ist noch nicht offiziell festgelegt, aber die Streckenführung ändert sich meist kaum. Die Route von 2017 gibt es hier

Wie: Anfahrt mit Auto oder auch Zug möglich. Auch Busse ab z.B. Leiden werden eingesetzt. Staus sind aufgrund der Umleitungen und dem Andrang an diesem Tag möglich.

Parken: Es gibt große Parkplätze rund dem Keukenhof, die an diesem Tag aber sehr voll sind. Ansonsten kleinere Parkplätze entlang der Strecke, die ausgeschildert werden.

Eintritt: Gratis, evtl. Kosten für Parkplatz

Übernachten: Viele verschiedene Übernachtungstipps könnt ihr auf der Seite Übernachtungstipps Tulpenfelder finden.

 

 

Varend Corso

Dieser Korso im Westland, südlich von Den Haag, findet auf dem Wasser statt. In den Gewächshäusern von Westland wächst das Gemüse von Holland, aber auch sehr viele Schnittblumen. In dieser Booten-Parade werden nicht nur Blumen, sondern auch Gemüse, auf besondere Art und Weise präsentiert. Farbenfroh und mit viel Musik zieht der Varend Corso 3 Tage lang über die Kanäle von Westland, Schipluiden, Maassluis, Den Haag, Delft und Vlaardingen.

Wann: 3. - 5. August 2018

Wo: an den 3 Tagen werden verschiedene Routen gefahren ab Naaldwijk, die Route für die verschiedenen Tage gibt es hier

Wie: Anfahrt mit Auto oder auch Zug möglich. Falls man mit dem Zug anreist ist Delft ein guter Ort, um den Varend Corso anzuschauen.

Parken: Parkplätze entlang der Strecke, die teilweise ausgeschildert werden.

Eintritt: Gratis, evtl. Kosten für Parkplatz

Übernachten: Hotel de Emauspoort in Delft oder Hotel-Restaurant Unicum Elzenhagen in Poeldijk

 

 

Bloemencorso Leersum

Dahlien schmücken die tollen Wagenkonstruktionen beim Blumencorso in Leersum, ganz in der Nähe von Utrecht. Am 3. Samstag im August findet diese Blumenparade jedes Jahr statt. Das Fest rund um den Blumenkorso mit Musik, Markt und Kirmes gehört natürlich dazu.

Wann: Samstag 18. August 2018 ab 14 Uhr; Ausstellung der Wagen auch noch am Sonntag

Wo: Ortsmitte Leersum (zwischen Utrecht und Veenendaal)

Wie: mit dem Auto über die A12 von Arnhem; mit dem Zug bis Utrecht oder Veenendaal und von dort weiter mit dem Bus bis nach Leersum

Parken: Parkplätze sind ausgeschildert, Parken ist gratis

Eintritt: Zugang zum Corso ab 13 Jahre 6,50 Euro (Stehplatz), Tribüne (Sitzplatz) 8,- Euro; Zugang Ausstellungsgelände am Sonntag 3,- Euro

Übernachten:  5-Sterne-Hotel Parc Broekhuizen in Leersum oder weniger spektakulär dafür günstiger im Hotel Buitenlust in Amerongen oder Postillion Hotel in Utrecht. Meine Hoteltipps für Utrecht gibt es auch hier.

 

corso zundertEin riesiger Löwe aus goldgelben Dahlien beim Corso Zundert in 2016

Corso Zundert

Jedes Jahr streiten 20 Nachbarschafts-Gruppen in Zundert, um den Titel für den schönsten Corso-Wagen. Und dafür haben sie einiges übrig, denn die Vorbereitung für den Blumenkorso dauert ein ganzes Jahr. Es werden tolle Entwürfe gezeichnet und riesige Konstruktionen gebaut. Der ganze Ort ist auf den Beinen, wenn es in die Schlussphase geht und die Blüten auf die Konstruktionen gesteckt werden müssen. Rund 8 Millionen Blüten sind das jedes Jahr, die von Hand angebracht werden.

Der Corso Zundert ist dann auch ein riesiges Fest für Zundert und die ganze Umgebung. Musik, Markt und ein wirklich spektakulärer Blumenkorso der Extraklasse.
Einen Bericht von meinem Besuch gibt es hier.

Wann: 2. September 2018 ab 13.30 Uhr; Ausstellung der Wagen auch am Montag, 3. September 2018

Wo: Ortsmitte Zundert (Zundert befindet sich etwas südlich von Breda in der Provinz Brabant)

Wie: mit dem Auto über die A67 und A58 von Venlo; mit dem Zug bis Breda und von dort weiter mit dem Bus bis nach Zundert

Parken: es sind verschiedene Parkplätze am Ortsrand ausgeschildert und zusätzlich gibt es überall Parkplatz-Einweiser; Parkgebühr 3,- Euro.

Eintritt: Zugang zum Corso 10,- Euro (Stehplatz), Tribüne (Sitzplatz) 10,- bis 30,- Euro; Tribüne-Karten können online gekauft werden; Zugang Ausstellungsgelände 4,- Euro

Übernachten: Hotel Eetcafe De Roskamp direkt in Zundert mit 19 einfachen, aber frisch renovierten Zimmern mit Dusche und WC. 4-Sterne-Hotels Golden Tulip De Reiskoffer ca. 15 km entfernt oder Apollo Hotel Breda City Centre, direkt am Bahnhof von Breda.

 

 

Bloemencorso Lichtenvoorde

Auch bei der Blumenparade in Lichtenvoorde werden, wie in Zundern, Dahlien für die Umzugswagen genutzt. Und auch in den gigantischen Abmessungen und den spektakulären Entwürfen hat dieser Korso Ähnlichkeit mit Zundert.

Der Blumenkorso in Lichtenvoorde ist dazu noch sehr einfach erreichbar, da er sehr nah an der deutschen Grenze und nur einen Katzensprung entfernt von Bocholt stattfindet.

Wann: 9. September 2018 ab 14 Uhr

Wo: Ortsmitte Lichtenvoorde

Wie: mit dem Auto über Bocholt, Vreden oder Emmerich; aus den Städten in der Umgebung fahren Busse nach Lichtenvoorde

Parken: es werden mehrere Parkplätze am Ortsrand eingerichtet; Parkgebühr 2,50 Euro.

Eintritt: Zugang zum Corso 7,50 Euro (Stehplatz) - bis 16 Jahre gratis, Tribüne (Sitzplatz) 7,50 Euro extra; Tribüne-Karten können online gekauft werden; Zugang Ausstellungsgelände 2,50 Euro

Übernachten: Hotel Restaurant 't Zwaantje direkt in Lichtenvoorde oder Hotel Bertram in Bredevoort ca. 6 km entfernt oder Fletcher-Hotel Frerikshof in Winterswijk (mit dem Zug erreichbar).

 

 blumenkorso blumen stecken Viele Hände werden gebraucht, um all die Blumen auf die Unterkonstruktion zu stecken

 

Weitere Blumenkorsos in den Niederlanden

Bloemencorso Sint Jansklooster

vermutlich 17. August 2018, Start Mittagskorso um 14 Uhr und Abendkorso 20.30 Uhr

 

Bloemencorso Rekken

vermutlich 22. + 23. August 2018, am Mittwoch Kinderkorso ab 9 Uhr, großer Korso ab 13 Uhr, am Donnerstag ab 9.30 Uhr

 

Bloemencorso Volksfeest Winterswijk

vermutlich 24. + 25. August 2018, jeweils ab 10 Uhr

 

Fruitcorso Tiel

Hier stehen statt Blumen Früchte im Mittelpunkt

vermutlich 15. September 2018, Startzeit 13.30 Uhr

 

Bloemencorso Winkel

vermutlich 23. September 2018, ab 13 Uhr

 

 

 

Diese Seite von Nach-Holland.de weiterempfehlen und teilen

Teile auf WhatsApp Teile per E-Mail Teile auf Pinterest linkedin Teile auf twitter teile auf facebook