Urlaub auf Vlieland

Vlieland ist die Kleinste, der fünf bewohnten Watteninseln der Niederlande.
Knapp 20 km lang und gerade mal 3 km breit, und das an der breitesten Stelle. Es gibt nur ein Dorf auf der Insel, Oost-Vlieland, und dort wohnen die etwas mehr als 1000 Einwohner, die es auf der Insel gibt.

Die rund 200.000 Besucher, die die schöne Insel Vlieland jedes Jahr besuchen, kommen hauptsächlich wegen der Ruhe und der schönen Natur. Wer täglich wildes Partyleben sucht, ist auf Vlieland an der falschen Adresse.

vlieland aussichtStrand auf der Watteninsel Vlieland

Warum es jedes Jahr rund 200.000 Touristen auf die Insel zieht?

  • Ein breiter, sehr feiner Sandstrand von 12 km Länge an der Nordsee – unverbaut!
  • Das Unesco Weltnaturerbe Wattenmeer
  • Grüne Natur mit vielen Vogelarten
  • Ruhe (Vlieland ist weitgehend autofrei!)
  • Wunderschöne Rad- und Wanderwege
  • Tolles Angebot von Ferienhäusern, Ferienwohnungen, Hotels, Bed & Breakfasts und Campingplätzen

Noch ein Wort zum Punkt Ruhe.
Ganz im Westen der Insel liegt das Naturgebiet Vliehors, eine weite offene Sandfläche. Der dort angesiedelte Militärposten ist zwar seit Jahren geräumt, aber das Gebiet wird immer noch ein paar Mal im Jahr als Übungsgebiet der niederländischen Luftwaffe genutzt. Das heißt an einigen Tagen im Jahr (nicht zur Hauptsaison) ist es mit der Ruhe nicht so weit her, da über diesem Gebiet Übungsflüge stattfinden.
Für einige ein Grund wegzubleiben, für andere gerade ein Grund zum Kommen, um statt Vögel Kampfjets und Kampfhelikopter am Himmel zu beobachten.
Wann wo geflogen wird, kann man hier nachlesen. Es sind die Termine für die ganze Niederlande angegeben.

 

 

Was tun auf Vlieland?

Strand

Sonnenbaden, in der Nordsee schwimmen, surfen, angeln, Sandburgen bauen, Drachen steigen lassen oder einen wunderbaren Strandspaziergang machen – alles ist möglich.
Viel Entertainment gibt es am Strand von Vlieland nicht, auch Strandbars findet man kaum. Dafür sehr viel Platz und allerfeinsten Sand.

 

Rad fahren, Wandern und Reiten

Auf Vlieland gibt es 26 km Radweg und noch viel mehr Wanderwege. Außerhalb der Vogelbrutsaison, also von rund Oktober bis April, darf man die Wanderwege auch verlassen und einfach frei durch die Natur streifen. Kartenmaterial bekommt man beim Touristenbüro VVV, gleich gegenüber der Anlegestelle.
Es gibt auch ausgedehnte Reitwege durch die Natur und außerhalb der Badesaison ist auch ein Strandritt kein Problem. Es gibt mehrere Reitställe, die begleitete Ritte anbieten.

 

Vliehors Expres

vliehors expresMit zwei großen gelben Fahrzeugen geht es über den Strand bis zum äußersten Punkt im Westen von Vlieland. Vliehors ist nicht nur die „Sahara“ von Vlieland, sondern auch militärisches Übungsgebiet und deshalb normalerweise nur manchmal am Wochenende frei zugänglich. Die Tour mit dem Vliehors Expres ist somit einige der wenigen Gelegenheiten dorthin zu kommen.

Die Tour dauert 2 Stunden und findet am frühen Nachmittag statt, in den Sommermonaten zusätzlich auch abends. Unterwegs stoppt man am Rettungshaus, das inzwischen als kleines Strandräuber-Museum eingerichtet ist.

 

Flora und Fauna

Vogelfreunde kommen auf der Insel auf ihre Kosten. Bis zu 128 Arten wurden dort bereits gezählt, die dort brüten oder die Insel zur Ruhepause während des Vogelzuges nutzen.
Auch Seehunde kann man auf Vlieland sehen. Häufig schwimmen sie vor der Küste, um Fische zu fangen und man kann ihre schwarzen Köpfe sehr gut vom Strand aus entdecken. Näher ran kommt man bei einer Watt-Exkursion mit dem Schiff oder zu Fuß, die vom Naturzentrum Noordwester angeboten werden.

Auch die Pflanzenwelt von Vlieland kann sich sehen lassen. Überall blühen süß duftende Bibernell-Rosen und, wenn man etwas genauer hinsieht, kann man einige Orchideen-Arten entdecken. Der Kiefern-Wald, der vor vielen Jahren zum Schutz der Dünen angepflanzt wurde, wird nach und nach in einen Mischwald umgewandelt und kann man wunderbar durchwandern.

 

Museum Tromp’s Huys

Kleines kulturhistorisches Museum im ältesten Gebäude von Vlieland. Einige Räume sind im Stil von rund 1900 eingerichtet und es hängen Gemälde der früheren Bewohnerin Betzy Akersloot-Bergan an den Wänden. Dazu gibt es Geschichtliches über Vlieland und die Seefahrt allgemein.
Unter dem Dach wird ein Stummfilm in Schwarz-Weiß aus dem Jahr 1936 gezeigt, den ein Tourist damals aufnahm. Wunderbares Zeitzeugnis der Kultur und der Insel selbst. Mit etwas Glück kommentiert ein Mitarbeiter was man gerade sieht, inklusive Namen, Anekdoten und Hintergründen. Manche Mitarbeiter sprechen auch gut Deutsch, am besten nachfragen, wann diese da sind. Nicht verpassen!

 

Vlieland, Dünen und MeerDie Dünen mit Rad- und Wanderwegen und nebenan das Meer

 

Praktische Infos

Erreichbarkeit

Vlieland erreicht man mit der Fähre von Harlingen aus. Touristen dürfen keine Autos und andere Motorfahrzeuge mit auf die Insel nehmen, d.h. die müssen in Harlingen geparkt werden. Dafür stehen zahlreiche Langzeitparkplätze zur Verfügung, die ggf. auch einen Shuttle-Bus zur Ablegestelle mit anbieten.
Die Fahrzeit mit der großen Fähre dauert ca. 1,5 Stunden, mit dem Schnellboot nur 45 Minuten.

Alle Informationen zur Fähre, wie Abfahrtszeiten, Preise und auch zu den Parkplätzen findet man auf der Website der Rederij Doeksen.

 

Fortbewegung auf der Insel

Von der Anlegestelle auf Vlieland bis zur gebuchten Unterkunft wird ein Gepäck-Transportservice angeboten. Bei manchen Unterkünften ist dies im Preis inbegriffen.
Um selbst zur Unterkunft zu gelangen, kann man einen öffentlichen Bus nutzen, der auf der Insel verkehrt.
Flexibler ist man mit einem Fahrrad unterwegs. Im Dorf gibt es mehrere Fahrradverleiher, mit einem großen Angebot an verschiedenen Fahrrädern zu günstigen Preisen.

 

Einkaufen

strandeimerIm Dorf Oost-Vlieland gibt es zwei Supermärkte, in denen man alles bekommt. Außerdem gibt es auch noch mindestens einen Bäcker und einen Metzger.
Wer lieber Essen geht, statt selbst zu kochen, hat dafür eine große Auswahl. Es gibt zahlreiche Restaurants und Cafés entlang der Dorfstraße und ein paar auch außerhalb.

Selbstverständlich gibt es auch Geschäfte für allerlei Souvenirs und Mitbringsel, für Strandutensilien und natürlich die passende Kleidung für jedes Wetter.

 

 

Unterkünfte auf Vlieland

Vom Hotel am Strand bis zum ruhigen Campingplatz in den Dünen, ist alles vertreten auf der Insel. Hotelzimmer, Apartments, Ferienhäuser in allen Größen, kleine Bed & Breakfasts, möblierte Mietzelte oder ein einfacher Zeltplatz – es gibt alles. Eine kleine Auswahl will ich euch hier vorstellen.

 

Strandhotel Seeduyn

Das größte Hotel auf der Insel. Schon ein bisschen in die Jahre gekommen, dafür mit der allerbesten Lage direkt am Strand.
Es gibt 150 Zimmer, z.T. auch als Apartment für bis zu 4 Personen, die alle über einen Balkon oder eine Terrasse verfügen. Zum Hotel gehören auch ein Tennisplatz, eine Bowlingbahn und ein großes Wellness-Center mit Schwimmbad, Sauna und Dampfbad. Für Kinder steht ein Kinderspielplatz zur Verfügung. Zimmer mit gratis WLAN, gegen Aufschlag auch mit Meerblick.

 

Hotelletje De Veerman

Beliebtes und familiäres 2-Sterne-Hotel im Dorf mit 22 Zimmern, teilweise mit Aussicht aufs Wattenmeer.
Moderne Zimmer mit gratis WLAN und teilweise Balkon oder Terrasse.

 

Landal Vlieduyn

vlieland landal vlieduynNeue und modern eingerichtete Ferienwohnungen für 2 Personen in einem Apartmentgebäude in den Dünen, nur wenige Meter vom Nordseestrand entfernt. Zu jedem Apartment gehört eine vollständig eingerichtete Küche und ein Balkon, in manchen auch noch eine eigene Sauna. Zwei Fernseher, ein DVD-Spieler, Waschmaschine und kostenloses WLAN sind vorhanden. In einigen Apartments sind auch Hunde zugelassen.

Einen ausführlichen Bericht mit Fotos von meinem Aufenthalt dort, gibt es im Nach-Holland-Blog unter Reif für die Insel – Entspannen bei Landal Vlieduyn auf Vlieland

 

Vlierijck

4-Sterne-Aparthotel im Dorf unweit der Anlegestelle mit 39 Apartments in unterschiedlichen Größen für 2 bis 6 Personen. Auch ein Innenpool, eine Sauna und ein Restaurant sind vorhanden.
Alle Apartments sind mit einer Küche und einem Balkon oder einer Terrasse ausgestattet. Auch gratis WLAN ist vorhanden.

 

Ferienhaus Goudmeesje

Ferienhaus Goudmeesje auf Vlieland

Hübsches Ferienhaus in den Dünen unweit vom Strand mit 3 Schlafzimmern für bis zu 5 (evtl. 6) Personen. Auch Haustiere sind erlaubt. Komplett eingerichtet und mit möblierter Terrasse. Auch WLAN ist vorhanden und im Preis inbegriffen.
Bettwäsche und Handtücher gehören leider nicht dazu, können aber sehr einfach über den Wäscheservice Vlieland ausgeliehen werden und werden dann ans Haus gebracht.

Weitere Ferienhäuser in verschiedenen Größen findet ihr beim Anbieter Belvilla.

.

Camping Stortemelk

Weitläufiger Campingplatz in den Dünen unweit vom Strand. Es gibt Plätze für das eigene Zelt, aber auch fertig eingerichtete Zelte und sogar Ferienhäuser.
Zumindest innerhalb der Campingsaison gibt es auch einen kleinen Supermarkt am Platz.

Die vollständig eingerichteten Zelte können auch hier über booking.com gebucht werden.

 

vlieland ferienhäuser Ferienhäuser in vielen Varianten und dazwischen viel Grün

Auch interessant, Infos zu:

 

Diese Seite von nach-holland.de weiterempfehlen und teilen

teile Seite auf Facebookteile Seite auf Google Plusteile Seite auf Twitterteile Seite auf LinkedIn Teile auf PinterestTeile auf WhatsAppTeile per E-Mail