Reisen mit dem Bus

autobusjaune md

Wer nicht mit dem eigenen Auto anreisen kann oder möchte, für den sind Busreisen eine sehr gute Alternative. Es gibt vielfältige Möglichkeiten, vom alleinigen Transport, über eine Tagesfahrt bis zu einem mehrtägigen Aufenthalt mit komplettem Reiseprogramm.

Busreisen sind übrigens nicht nur etwas für Senioren. Das Image einer Kaffeefahrt haben Busreisen schon längst hinter sich gelassen. Jung und alt fahren mit dem Bus und genießen es, günstig und stressfrei von A nach B zu kommen.

 

Nach Holland mit dem Fernbus

Für eine Reise nach Holland werden die Fernbusse immer beliebter. Das Streckennetz wird weiter ausgebaut und der Komfort und Service im Bus nimmt immer weiter zu. Inzwischen steht in vielen Bussen sogar kostenloses WLAN zur Verfügung. Ich habe es schon selbst ausprobiert und war angenehm überrascht von Beinfreiheit und Pünktlichkeit.
Die Preise sind meist um einiges günstiger als mit dem Zug oder dem Flugzeug. Und gegenüber dem Auto spart ihr sogar noch die teuren Parkplatzkosten in den Niederlanden.

 

FlixBus gehört inzwischen zu den größten Fernbus-Reiseunternehmen in Deutschland. Sie bieten einen täglichen Liniendienst mit festen Fahrplänen. Inzwischen werden schon einige Städte in den Niederlanden angefahren, nämlich Amsterdam, Arnhem, Den Haag (und damit der Strand von Scheveningen), Enschede, Groningen, Maastricht, Rotterdam und Utrecht. Abfahren könnt ihr in unzähligen Städten in Deutschland, sowie einigen Städten in der Schweiz und in Österreich.

Für längere Strecken werden auch direkte Verbindungen bei Nacht angeboten, so könnt ihr z.B. in 12 Stunden über Nacht von München nach Amsterdam reisen und das schon für 33,- Euro. Oder etwas kürzer ab Köln in nicht einmal 4 Stunden ab 15,- Euro.

Nicht alle Städte werden aber direkt angefahren. So ist die Fahrzeit teilweise recht lang. Je nach Abfahrtsort kann es sich lohnen auch einen anderen Ort als den gewünschten Zielort in den Niederlanden anzufahren und von dort dann den Zug zu nehmen. So ist z.B. für die Strecke Berlin - Utrecht die Kombination Bus bis Amsterdam und von dort Zug nach Utrecht  meist viel schneller und auch nicht teurer.

 

Busreisen nach Holland

Die nachfolgenden Angebote für Busreisen in die Niederlande werden über das bekannte Reiseportal buswelt.de, das Berliner Spezialreisebüro für Busreisen, zur Verfügung gestellt und die Buchung läuft auch über ihre gesicherte Plattform.

Gebt einfach euren Reisezeitraum und den gewünschten Abfahrtsort ein und schon werden euch die passenden Angebote angezeigt. Mit einem Klick auf die Reisedetails bekommt ihr eine ausführliche Beschreibung, Bewertungen vorheriger Reisender und natürlich den genauen Preis.
Für eine Buchung braucht ihr übrigens keine Kreditkarte. Ihr bekommt eine Rechnung, die ihr bequem per Banküberweisung bezahlen könnt. Antworten auf weitere Fragen bekommt ihr auf der Seite von buswelt.de.

Probiert es einfach mal aus und stöbert unverbindlich in den Reiseangeboten. Und keine Angst, aus Versehen könnt ihr hier nicht buchen, dafür müsst ihr erst eure Personalien eingeben.

 

Habt bitte etwas Geduld, die aktuellen Angebote werden gesucht und hochgeladen. Falls es wider Erwarten nicht klappt, geht es hier zu den Busreisen.

 

 

Diese Seite von nach-holland.de weiterempfehlen und teilen

teile Seite auf Facebookteile Seite auf Google Plusteile Seite auf Twitterteile Seite auf LinkedIn Teile auf PinterestTeile auf WhatsAppTeile per E-Mail