Arnhem

Arnhem oder Arnheim, wie man im Deutschen sagt, gehört mit seinen rund 150.000 Einwohnern zur Provinz Gelderland, die direkt an Deutschland grenzt.

Stadtplan ArnhemArnhem selbst ist nur ca. 20 km von der deutsch-niederländischen Grenze entfernt. Aus dem Ruhrgebiet ist die Stadt in nur einer Stunde Fahrzeit erreichbar.

Trotz seiner überschaubaren Größe hat die Stadt Arnhem einiges zu bieten. Die Fußgängerzone ist im Vergleich zur Stadtgröße ziemlich groß und die Möglichkeiten für einen Einkaufsbummel sind sehr umfangreich. Arnhem ist auch Modestadt mit vielen kleinen Boutiquen, auch für ausgefallene Wünsche.

Am Stadtrand und im direkten Umland gibt es viele spannende und interessante Ausflugsmöglichkeiten, ob mit oder ohne Kinder.

 

Sehenswürdigkeiten

Obwohl Arnhem im 2. Weltkrieg hart umkämpft war und dadurch große Teile der Stadt verwüstet wurden, sind trotzdem noch einige schöne historische Gebäude erhalten geblieben. Am Jansplein befindet sich das wunderschöne neo-gotische ehemalige Postgebäude aus dem Jahre 1887. Gleich nebenan steht eine Kuppelkirche aus dem Jahr 1838.

Rings um den Jansplein und den angrenzenden Jansplaats im Zentrum Arnhems gibt es noch eine Vielzahl an Gebäuden mit schönen historischen Fassaden. Und auch in der Bakkerstraat oder am Eusebiusbuitensingel kommen Liebhaber von denkmalgeschützten Bauwerken auf ihre Kosten.

Das alte Stadttor Sabelpoort, das 1357 zum ersten Mal genannt wird, kann auch heute noch durchschritten werden.

Die alte Post in Arnhemehemaliges Postgebäude mit neo-gotischer Fassade in Arnhem

Auf keinen Fall verpassen solltet ihr den Burgers' Zoo. Am Stadtrand von Arnhem, gleich neben dem ebenfalls sehenswerten Openluchtmuseum, könnt ihr in diesem tollen Zoo einen ganzen Tag verbringen. Der Zoo ist in verschiedene Lebensbereiche eingeteilt, die zum Teil auch überdacht sind. Auch im Winter oder bei schlechtem Wetter kann man den Burgers' Zoo darum sehr gut besuchen. Alle Informationen über die Tiere sind auch auf Deutsch ausgeschildert.

Einen ausführlichen Bericht von meinem Besuch im Dschungel, dem Burgers' Bush, und vom spektakulären Burgers' Ocean kann man im Nach Holland Blog lesen.

 

Museen in Arnhem

Ein absolutes Highlight ist das Openluchtmuseum in Arnhem. Ein wunderschönes Freiluftmuseum mit historischen Gebäuden, Mühlen, Bauernhöfen und einer alten Straßenbahn. Alles ist perfekt eingerichtet und zum Teil wird dort tagsüber gewohnt und gearbeitet. Spannend und interessant für Erwachsene und Kinder. Einen ausführlichen Bericht von meinem Besuch im Openluchtmuseum gibt es unter dem Titel Geschichte zum Anfassen im Nach Holland Blog.

Im Watermuseum dreht sich alles um das Thema Wasser. Dieses Museum ist nicht nur sehr lehrreich, sondern macht auch richtig Spaß, denn es gibt sehr viel zu tun. Es kann experimentiert und gebaut werden und überall gibt es interaktive Dinge zum Ausprobieren. Das Museum ist hauptsächlich für Kinder gedacht, aber leider nur mit niederländischen Erklärungen versehen.

Wer sich für die Geschichte des 2. Weltkriegs interessiert, ist im Airborne Museum gut aufgehoben. Hier erfährt man alles über das Vorrücken der Alliierten 1944 und die Schlacht um Arnhem.

Sehr schöne Kunst gibt es im Museum Arnhem zu sehen. Vom Ende des 19. Jahrhunderts bis in die heutige Zeit reicht die Spannbreite der Sammlung des Museums.

 

Zwar etwas außerhalb, aber für die Kunstliebhaber unter euch ein absolutes Muss, ist das Kröller-Müller Museum in Otterlo.

Kunst im Skulpturengarten des Kröller-Müller MuseumEine sehr große Sammlung an Gemälden von Vincent Van Gogh und ein wunderschöner Skulpturenpark ziehen Liebhaber aus aller Welt in dieses Museum. Ganz ehrlich, mir gefällt die Van Gogh Ausstellung im Kröller-Müller besser als die im Van Gogh Museum in Amsterdam.

Das Museum ist mit dem Auto oder auch dem Bus einfach von Arnhem zu erreichen. Auch könnt ihr einen Besuch sehr gut mit einer Fahrradtour durch den Nationalpark De Hoge Veluwe zu kombinieren, wie ich es getan habe. Nach zu lesen im Nach Holland Blog unter dem Titel Natur und Kunst - De Hoge Veluwe.

 

Shopping in Arnhem

Arnhem ist eine Modestadt, die Modeakademie ArtEZ bildet hier die zukünftigen Modetalente aus. Dementsprechend findet man in Klarendal, dem "modischen" Stadtviertel in Arnhem, zahlreiche Ateliers und Boutiquen mit ausgefallener und individueller Mode.

Aber auch die Innenstadt Arnhems überzeugt mit ihrem Shoppingangebot. Im Verhältnis zur Größe Arnhems ist die Fußgängerzone überraschend groß mit einer Vielzahl an Geschäften. Von den bekannten Modemarken bis zu kleinen und exklusiven Boutiquen ist hier alles zu finden.

Falls ihr am Shop Humanoid in der Weverstraat vorbeikommen, solltet ihr unbedingt einen Blick hineinwerfen. Das Geschäft befindet sich nämlich in einer Kirche und ist wirklich sehenswert. Für Freunde von schönem Design für die Wohnung ist Meijer & Floor in der Bakkerstraat ein toller Tipp. Schönes und Ausgefallenes in weiß und grau, vom Kerzenständer bis zur Couchgarnitur.

 

Übernachten, Essen und Trinken

Mit einer zentralen Lage und einem hervorragenden Preis-Leistungsverhältnis überzeugt das Holiday Inn Express Arnhem. Die Zimmer sind modern und komfortabel ausgestattet, auch wenn die Doppelbetten für deutsche Verhältnisse etwas schmal sind. Falls ihr mehr Platz braucht, solltet ihr besser ein 2-Bettzimmer mit 2 Einzelbetten buchen. Das Doppelzimmer inkl. WLAN und Frühstück gibt es ab 63,- Euro. Für den Parkplatz muss man ortsübliche 14,- Euro pro Tag bezahlen.

 

Viel individueller wohnt man im Mode Design Hotel Modez. Alle 20 Zimmer sind von Designern dekoriert und teilweise sehr ungewöhnlich. Auf Komfort muss man aber nicht verzichten. Ein Bad, TV und kostenloses WLAN wird in allen Zimmern geboten. Ein Doppelzimmer inkl. Frühstück bekommt man ab 89,- Euro.

 

Wenn man mit der Bahn anreist oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs ist, bieten sich die Hotels gegenüber dem Bahnhof an.
Das 4-Sterne Best Western Plus Hotel Haarhuis bietet 118 komfortable Zimmer, die alle mit Klimaanlage, TV und kostenlosem Internet ausgestattet sind. Manche Zimmer verfügen auch über eine Badewanne. Eine Nacht im Doppelzimmer gibt es inkl. Frühstück ab 79,- Euro.

 

arnhem hotelEin paar Meter weiter bietet das Bed & Breakfast Townhouse 10 schön eingerichtete Zimmer in einem historischen Gebäude. Das frühere Hotel Blanc verfügt über sehr gute Betten, TV, Wasserkocher und kostenloses WLAN im Zimmer. Einige der 10 Zimmer sind mit einer Badewanne ausgestattet.
Ein Doppelzimmer inkl. Frühstück wird für 90,- Euro angeboten.

 

 

Für Autofahrer ist das Van der Valk Hotel Duiven-Arnhem interessant. Sehr verkehrsgünstig an der Autobahn gelegen, trotzdem sehr ruhig und vor allem mit einem tollen Wellness-Bereich. Es gibt einen Innenpool, eine Sauna, ein Dampfbad und natürlich ein Fitnesscenter. Nicht nur der Wellness-Bereich, auch die Zimmer und das angebotene Essen werden von den Gästen sehr gelobt. Von hier aus ist sowohl die Stadt als auch der Nationalpark Hoge Veluwe sehr einfach zu erreichen.
Ein Doppelzimmer mit Frühstück gibt es ab ca. 110,- Euro. WLAN und einen Parkplatz gibt es gratis dazu.

 

Eine Vielzahl an Restaurants und Bars findet ihr im Zentrum, rund um den Korenmarkt und den Jansplein.
Und auch am Ufer des Nederrijn, an der Rijnkade, gibt es eine ganze Reihe Restaurants. Besonders schön ist es dort im Sommer, wenn man draußen sitzen und den vorbeifahrenden Schiffen zuschauen kann.

 

Erreichbarkeit und Parkplätze

Arnhem ist sehr gut mit dem Zug erreichbar. Der ICE aus Frankfurt bzw. Köln bringt einen ohne Umsteigen direkt ins Zentrum der Stadt.

Auch mit dem Auto ist Arnhem selbstverständlich sehr gut erreichbar, etwas schwieriger ist es wie immer mit dem Parken. Es gibt eine Parkplatz-Route rings um das Zentrum, die einen entlang einiger Parkhäuser leitet. Der übliche Tagestarif für einen Parkplatz liegt bei 14,- Euro.

Auf dem P&R Parkplatz Transferium GelreDome könnt ihr euer Auto gratis abstellen. Mit dem normalen Linienbus kommt ihr dann in ca. 10 Minuten ins Zentrum. Die Fahrkarten sind im Bus erhältlich.

 

Diese Seite von nach-holland.de weiterempfehlen und teilen

teile Seite auf Facebookteile Seite auf Google Plusteile Seite auf Twitterteile Seite auf LinkedIn Teile auf PinterestTeile auf WhatsAppTeile per E-Mail